Zarte, leicht Hähnchenbrust mit leckerer Füllung – das schmeckt allen! Imago/Panthermedia

Hähnchenfleisch schmeckt in vielen Varianten, den leichten Genuss bieten die Hähnchenfilets. Hähnchenbrust hat wenig Kalorien und reichlich Eiweiß. Gut also für alle, die abnehmen wollen. Weiterer Vorteil: Ein Hähnchenbrustfilet ist sehr schnell zubereitet. Klar, man kann das Hähnchenbrustfilet einfach nur anbraten. Oder aber noch köstlicher und knuspriger zubereiten. Hier ein klasse Rezept für gefülltes Hähnchenfilet in einer Knusperhülle. Aus dem Backofen.

Probieren Sie auch: Feiner Lachs auf pikanter Tomaten-Kokos-Soße. Ein köstliches Gericht auch zum Abnehmen >>

Bei diesem Rezept wird die Hähnchenbrust mit leichtem Frischkäse gefüllt, ergänzt mit Majoran. Gebacken wird ohne Fett. Für die Zubereitung braucht es eine gute halbe Stunde, die Kochzeit bzw. Bratzeit ist etwa 20 Minuten. Und los geht’s:

Knusprige Hähnchenfilet mit Frischkäse-Füllung

Das brauchen Sie für 4 Portionen Hähnchenbrust im Knuspermantel: 4 Hähnchenbrustfilets mit je 180 Gramm Für die Füllung: 100 Gramm fettarmer Frischkäse, 10 Gramm Semmelbrösel 1 Eigelb 2 EL gehackter frischer Majoran Salz und Pfeffer Für die Panade: 1 Esslöffel Mehl, 1 Eiweiß, 40 Gramm feine Weißbrotbrösel, 1 Teelöffel Paprikapulver

Und so geht's: Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.  Jedes der Hähnchenbrustfilets flach drücken, das geht ganz gut mit einem Nudelholz. Am besten dazu die Hähnchenbrustfilets zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie legen. In jedes Filet dann längs eine Tasche zum Befüllen einschneiden.

Für die Füllung den Frischkäse mit den Brösel, dem Eigelb und dem Majoran zusammenrühren, salzen und pfeffern. Die Masse in die Filet-Taschen geben. Jedes Filet mit einem Spießchen schließen.

Für die Panade in drei Teller je das Mehl, die Brösel und das Eiweiß geben. Das Eiweiß leicht aufschlagen.. Jedes Filet zunächst im Mehl wenden, abklopfen, dann im Eiweiß und schließlich in den Weißbrotbröseln wenden. Die Brösel gut andrücken.

Probieren Sie auch: Rezept für würzige Potato Wedges aus dem Ofen: So werden die knusprigen Kartoffelspalten perfekt >>

Die Hähnchenbrustfilet auf ein beschichtetes Backblech legen und mit Paprika würzen. 20 bis 25 Minuten backen bis sie gar sind. Die Spießchen entfernen - und die Hähnchenbrustfilets sind servierfertig!

Als Beilage passen zum Hähnchenfilet passen Kartoffeln recht gut – wenn man nicht auf die Linie achten will, dann sind Pommes perfekt. Und je nach Geschmack kann man für die Füllung auch andere Kräuter nehmen.