Kirschen und Mandeln harmonieren in ihren Aromen, eine perfekte Kombination also für Kuchen. Imago/Westend61

Kirschkuchen ist bei fast allen Kuchenfans beliebt, nicht wahr? Wer kann schon widerstehen, wenn so ein saftig-fruchtiger Kirschkuchen auf der Kaffeetafel steht? Eine gute Idee ist, zum Kirschkuchen auch Mandeln zu verwenden.  Denn Kirschen und Mandeln harmonieren in ihren Aromen perfekt miteinander.

Probieren Sie doch mal dieses schnelle Rezept für einen Kirschkuchen mit Streusel-Belag mit Mandelblättchen. Ihre Gäste werden begeistert sein!

Das  brauchen Sie für den Mürbeteig, für die Mandelstreusel und für den Belag:

Zutaten Teig: 200 Gramm Mehl, ½ Teelöffel Backpulver, 50 Gramm Zucker, 120 Gramm Butter, kalt in Stückchen.  Zutaten Belag: 400 Gramm entsteinte Schattenmorellen aus dem Glas, abgetropft, Semmelbrösel zum Bestreuen.   Zutaten Mandelstreusel: 100 Gramm Mandelblättchen, 1 Eigelb, 80 Gramm Zucker, 1 Esslöffel Vanillezucker, 15 Gramm Speisestärke, 3 Esslöffel Sahne

Probieren Sie auch: Baklava – honigsüß und superlecker! Mit diesem Rezept backen Sie die orientalischen Dessert-Schnitten ganz einfach selbst >>

Und so bereiten Sie den Kirschkuchen mit Mandelblättchen zu:

1. Für den Mürbeteig das Mehl mit den anderen Zutaten rasch zusammenkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

2. Den Backofen auf 180-190 Grad vorheizen.

3. Den Teig etwas größer als die Backform (Springform, 26 Zentimeter Durchmesser) rund ausrollen. In die Form geben und den Rand etwas hochziehen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit den Semmelbröseln bestreuen. Dann die Kirschen auf dem Boden verteilen.

Lesen Sie auch: Rezept für köstlichen Lachs auf pikanter Kokos-Soße – ein leichtes Gericht, auch für den Diät-Plan >>

4. Für die Streusel das Eigelb,  Zucker, Vanillezucker, Speisestärke und die Sahne glatt rühren. Dann die Mandelblättchen unterrühren. Gleichmäßig auf den Schattenmorellen verteilen.

5. Den Kuchen zirka 45 Minuten hellbraun backen. Nach dem ersten Abdampfen den Springform-Rand entfernen, den Kirschkuchen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Am leckersten schmeckt der Kirschkuchen mit Mandelstreusel, wenn er frisch serviert wird. Hübsch sieht es aus, wenn der Kuchen noch mit etwas Puderzucker bestreut wird.