Der Fettverbrenner-Salat mit Putenbrust und Honig-Senf-Dressing ist schnell gemacht und richtig lecker. imago/Shotshop

Nach der Arbeit wollen die wenigsten Menschen noch stundenlang in der Küche stehen. Doch auch wenn es schnell gehen soll, muss es nicht immer Fast Food sein. Es gibt viel gesündere Alternativen, die viel schneller auf dem Tisch stehen, als der Lieferservice das Essen nach Hause bringt. Probieren Sie doch mal einen leckeren Fettverbrenner-Salat mit Putenbrust und Honig-Senf-Dressing. Wenn es zum Abendbrot fix gehen und gesund sein soll, ist dieses Rezept genau das richtige für Sie.

Lesen Sie auch: Perfekt für den Grillabend: Rezept für köstlichen Radieschensalat mit Fleischwurst! Wetten, dass Sie den noch nie gegessen haben? >>

Zutaten für Fettverbrenner-Salat mit Putenbrust und Honig-Senf-Dressing

Sie brauchen: 125 Gramm Feldsalat, 50 Gramm Kirschtomaten, 150 Gramm Putenbrust, 1 Teelöffel Senf, 2 Teelöffel Honig, 2 Esslöffel Olivenöl, Pfeffer, Salz

Lesen Sie auch: Viel Eiweiß und Vitamin C: Der Kilokick zum Abnehmen – mit diesem Rezept purzeln die Pfunde über Nacht >>

So wird der Fettverbrenner-Salat mit Putenbrust und Honig-Senf-Dressing gemacht

So geht’s: Feldsalat gründlich waschen und mit der Salatschleuder trocken schleudern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Beides in eine große Schüssel geben.

Für das Dressing Öl, Senf und Honig gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing zum Salat geben.

In einer Pfanne etwas Bratfett erhitzen. Putenbrust in Streifen schneiden und in die Pfanne geben. Rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Salat auf einem Teller anrichten und Putenstreifen darüber geben. Guten Appetit!

Jetzt lesen: Geniales Low-carb-Essen für die Diät: Diese Big Mac Rolle schmeckt wie das Original – mit Rezept >>

Der Fettverbrenner-Salat mit Putenbrust und Honig-Senf-Dressing ist das perfekte Abendbrot für Low-carb-Fans. imago/Shotshop

Warum isst man den Fettverbrenner-Salat mit Putenbrust?

„In puncto Proteine steht Putenbrust an der Spitze: Kein anderes Fleisch enthält so viel davon wie sie. Da Eiweiß gut sättigt und außerdem die Muskeln „füttert“, ist auch das ein Grund, Putenbrust als Schlank-Lebensmittel einzusetzen“, wissen die Experten von Eatsmarter. Wer abnehmen will oder viel Sport treibt, hat einen weiteren guten Grund, öfter Putenbrust zu genießen: Sie enthält überhaupt keine Kohlenhydrate und eignet sich darum optimal für eine Low-carb-Diät.