Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch ist ein echter Eintopf-Klassiker. Mit dem Rezept gelingt sie im Handumdrehen.
Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch ist ein echter Eintopf-Klassiker. Mit dem Rezept gelingt sie im Handumdrehen. imago/Shotshop

Noch wenige Tage bis zum Jahreswechsel – dann knallen in vielen deutschen Haushalten die Sektkorken, die rauschendste Party des Jahres wird gefeiert. Was kommt zu diesem Anlass bei Ihnen auf den Tisch? Wichtig ist ein Essen, das eine gute Grundlage für den Alkohol schafft, damit der Kater am nächsten Tag nicht ganz so stark ausfällt. Eine gute Idee für die Silvesternacht: Leckere Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch! Hier kommt das Rezept für den Party-Kracher.

Rezept für Silvester: Machen Sie doch mal Käse-Lauch-Suppe mit Hack!

Der klassische Eintopf war schon zu DDR-Zeiten beliebt, ist würzig, cremig, lecker und kommt mit wenigen und günstigen Zutaten aus. Noch dazu ist der enthaltene Schmelzkäse fettig – und mit einer Scheibe Baguette ist diese Suppe schonmal eine gute Grundlage, um den Abend einzuläuten. Außerdem lässt sie sich prima vorbereiten und wärmt von innen, wenn es nach dem Feuerwerk in der Nacht wieder ins Haus geht.

Jetzt auch lesen: Genial, einfach, günstig! Rezept für knackiges Krustenbrot: So zaubern Sie das leckere Brot im eigenen Ofen ganz leicht selbst >>

Außerdem gilt: Die Suppe zieht noch durch, schmeckt also am 1. Januar fast noch besser. Hier kommt die Anleitung für die günstige und einfache Käsesuppe mit Hackfleisch und Porree.

Zutaten für Käse-Hackfleisch-Suppe mit Lauch: Das brauchen Sie

Sie brauchen: 250 Gramm Porree, 500 Gramm Hackfleisch gemischt, etwas Öl, 750 Milliliter Gemüsebrühe, 200 Gramm Sahne-Schmelzkäse, 1 Zwiebel, 1 Becher Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprikapulver

Ein Stück Baguette passt zur Käse-Hackfleisch-Suppe mit Lauch einfach wunderbar. Probieren Sie das Rezept unbedingt aus!
Ein Stück Baguette passt zur Käse-Hackfleisch-Suppe mit Lauch einfach wunderbar. Probieren Sie das Rezept unbedingt aus! imago/Shotshop

Und so geht’s: Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Hackfleisch zufügen und krümelig anbraten. In der Zwischenzeit den Porree waschen und in Ringe schneiden. Zum Hackfleisch geben und mitbraten, bis er etwas zusammengefallen ist.

Jetzt auch lesen: Leckeres Blitz-Rezept: Kräuterbutter-Baguette selber machen! In wenigen Schritten zum köstlichen Snack – perfekt für jede Party >>

Brühe zugießen und alles für etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Porree durch ist. Dann den Schmelzkäse zufügen und in der Suppe schmelzen lassen. Weiter köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Hitze herunterschalten, Creme Fraiche zugeben und in der Suppe schmelzen lassen. Alles mit Salz, reichlich frischem Pfeffer, Paprikapulver und Muskat würzen.

Wer etwas Frische in der Suppe haben will, kann noch etwas Schnittlauch zufügen. Dafür einen Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden – zugeben und Unterrühren. Zur Suppe passt eine frische Scheibe Baguette am besten. Der Eintopf lässt sich auch am nächsten Tag prima aufwärmen. Guten Appetit und viel Spaß mit dem Rezept!