Eintopf mit Möhren und Bohnen ist ein leckeres Abendessen - wer mag, kann zusätzlich zum Rezept noch Kartoffelwürfel zugeben. imago/Westend61

Pünktlich zum Jahresbeginn ist es draußen wieder etwas frischer geworden – und das lässt die Lust auf einen warmen, deftigen Eintopf steigen. Gerade nach den Feiertagen wollen sich viele aber etwas bewusster ernähren, vielleicht sogar weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichten, um den Körper wieder etwas in Form zu bringen. Nichts leichter als das – mit diesem leckeren Gemüseeintopf, der noch dazu im Turbo-Gang gekocht ist.

Lesen Sie auch: Köstliche Pfanne mit Weißkohl und Schupfnudeln: DIESES Rezept ist ein absoluter Knaller – Sie müssen es probieren! >>

Rezept für Möhren-Eintopf mit Bohnen: Diese Zutaten brauchen Sie

Denn: Hinein in die deftige Suppe kommen eigentlich nur drei Zutaten: Bohnen, Möhren und Hackfleisch. Die Kombination macht den Eintopf unglaublich lecker. Wer möchte, kann natürlich auch noch Kartoffelwürfel hinzufügen, um dem ganzen eine zusätzliche Suppeneinlage zu verpassen. Aber auch ohne ist das Gericht ein absoluter Genuss – und perfekt für das Abendbrot.

Jetzt auch lesen: Geniales, deftiges Rezept mit Weißkohl: Krautnudeln selber machen! So gelingt das würzige Gericht wie bei Oma >>

Sie brauchen: 500 Gramm Möhren, 1 große Dose Brechbohnen, 500 Gramm gemischtes Hackfleisch, 1 Zwiebel, 2 Liter Gemüsebrühe, etwas Öl. Salz, Pfeffer, Paprikapulver, frischen Schnittlauch

Und so geht’s: Die Möhren werden geschält und danach in feine Scheiben geschnitten, das geht am besten mit einer Küchenreibe. Dann werden sie in einem großen Topf mit der Gemüsebrühe angesetzt. Alles für etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren gar, aber noch bissfest sind.

Lesen Sie jetzt auch: Deftiges Rezept: Kohl-Eintopf mit Hackfleisch! Diese köstliche, würzige Suppe schmeckt wie bei Oma >>

Währenddessen die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfelchen schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würfelchen darin leicht anbraten. Dann das Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Zwischendurch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut würzen.

Leckerer Eintopf mit Möhren und Bohnen: Dieses Rezept ist der Knaller

Bohnendose öffnen und die Bohnen in ein Sieb schütten, damit die Flüssigkeit verschwindet. Wenn die Möhren bissfest sind, die Bohnen und das angebratene Hackfleisch in den Eintopf geben und alles gut verrühren. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Zur Suppe geben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver knackig würzen. Dazu passt für alle, die nicht auf Kohlenhydrate verzichten, eine leckere Scheibe Brot. Guten Appetit!

Lesen Sie dazu auch: Grandioses Rezept wie von Oma: So kochen Sie ganz leicht eine Hühnersuppe mit Nudeln – es schmeckt SO KÖSTLICH! >>