Eier in Senfsoße oder Senfeier sind fix gemacht und schmecken köstlich. imago stock&people

So ein richtig perfekt gekochtes Ei ist allein schon eine Köstlichkeit. Doch noch besser wird das zarte cremige Eigelb mit einer Senfsoße. In den Kantinen und Küchen der Stadt freuen sich Menschen mittags, wenn es Senfeier gibt. Warum sie nicht ab und zu daheim selber zubereiten? Es geht so leicht und mit diesen Trick bekommt das Traditionsgericht den besonderen Kick.

Jetzt auch lesen: Omas traditioneller Gurkensalat – der Salz-Trick macht dieses Rezept so besonders lecker! >>

Zutaten für Senfeier

Sie benötigen: 8 Eier, 200 Gramm Senfgurken aus dem Glas, 30 Gramm Butter, ein Esslöffel Mehl, 3 Esslöffel mittelscharfer Senf, 250 Milliliter Brühe, 125 Milliliter Sahne, 1 Bund Schnittlauch, Salz und Pfeffer, Drillingskartoffeln

Und so geht's: Stechen Sie die Eier auf der runden Seite an und kochen Sie sie je nach Größe etwa acht Minuten in Wasser. Geben Sie Senfgurken aus dem Glas in ein Sieb und fangen den Essig auf. Die Senfgurken sind das besondere Highlight an diesem Rezept. Sie geben den Eiern  Geschmack und haben richtig Biss in der Soße.

Lesen Sie auch: Geniale Tipps: So reinigen Sie schmuddelige Pflastersteine im Garten – ganz ohne Chemie und Hochdruck! >>

Senfeier das klassische Gericht kommt ohne Gurken aus. Sie geben den Senfeiern aber nochmal richtig Pfiff. www.imago-images.de

Geben Sie nun die Butter in einem hohe Pfanne oder in eine Kasserole und geben Sie, wenn die Butter brutzelt, das Mehl darüber, rühren Sie um und schwitzen Sie auch den Senf in der Butter-Mehl-Mischung an. Löschen Sie das Ganze mit der Brühe und circa 100 Milliliter Gurkenessig ab. Nun lassen Sie die Sahne langsam in die Mischung fließen und kochen die Soße für die Senfeier unter Rühren einmal auf. Während die köstliche Senfsoße langsam vor sich hinköchelt, schneiden Sie die Gurken in Würfel. Schrecken Sie die Eier ab und pellen und halbieren Sie sie. Na, ist das Eigelb perfekt geworden?

Lesen Sie auch: Genial einfaches Rezept für Spaghetti Bolognese: Mit dieser Nudelsoße machen Sie die ganze Familie glücklich>>

Kresse oder Schnittlauch für Eier in Senfsoße

Geben Sie nun die Gurkenwürfel in die Soße, schmecken Sie mit Salz, Pfeffer und Zucker ab. Waschen Sie den Schnittlauch. Geben Sie nun die halben Eier auf einen Soßenspiegel und streuen Sie feingeschnittene Schnittlauch-Röllchen über die Eier. Wenn Sie mögen, können Sie auch Kresse dazu verwenden. Dazu passt wunderbar Kartoffelbrei oder aber ganz frische, kleine junge Kartoffeln, die sie auch mit der Schale gekocht servieren können.

Wer das gesunde Gericht optisch aufwerten möchte, streut lila Schnittlauchblüten aus dem Garten oder die Blüten von essbaren Hornveilchen über die Eier. Dazu passt ein trockener Weißwein. Guten Appetit!