Tipp: Das Omelett aus der Pfanne nehmen, wenn es noch leicht feucht ist. Es gart noch etwas nach. Imago/Panthermedia

Homeoffice und Homeschooling – in diesen Corona-Zeiten arbeiten viele von zu Hause aus. Der Vorteil: Man kann auch zu Hause essen und seine Mahlzeit frisch zubereiten. Weil man aber natürlich nicht die ganze Mittagspause am Herd verbringen kann und will, muss es meist schnell gehen.

Ein mit verschiedenen Zutaten aufgepepptes Omelett ist dafür perfekt. Auch für ein schnelles warmes Abendessen. Probieren Sie doch mal dieses leckere Nuss-Omelett, das steht in einer Viertelstunde auf dem Tisch.

Probieren Sie auch: Leckere Blumenkohl-Bällchen aus dem Ofen: So schmeckt das gesunde Gemüse allen >>

Rezept für Nuss-Omelett mit Schinken

Sie brauchen für zwei Portionen: 4 Eier, 50 Gramm rohen Schinken, 50 Gramm saure Sahne, 30 Gramm Mandelblättchen (Haselnuss geht auch), 1 Esslöffel Petersilie (gehackt), etwas Butter, einen Hauch geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer

So geht’s: Erst mal die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne leicht rösten, bei mittlerer Hitze. Abkühlen lassen und etwa die Hälfte zerkrümeln. Die Nusskrümel mit den Eiern und der sauren Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie unterheben. Den Schinken in feine Streifen schneiden.

Lesen Sie auch: Blitzschneller Käsekuchen mit Keksboden, gelingt ganz leicht und schmeckt köstlich >>

Wenn Sie zwei kleine beschichtete Pfannen haben, können die beiden Omeletts gleichzeitig gebraten werden. Dafür Butter in den erhitzten Pfännchen zerlassen und verteilen, die Hälfte der Eimasse hineingeben und durch Schwenken verteilen, Masse kurz stocken lassen. Die Mandelblättchen und die Schinkenstreifen darauf verteilen. Die Omeletts wenden und  fertig backen.

Eine Scheibe Weißbrot oder Schwarzbrot dazu – und fertig ist die leckere Mahlzeit!

Probieren Sie  auch: Klasse Rezept für köstlichen Avocado-Eiersalat! Geht ganz einfach und schmeckt so gut >>

Lieber ohne Schinken? Dann machen Sie das Omelett einfach mit Paprika

Tipp: Sie möchten das Omelett lieber vegetarisch? Dann einfach statt des Schinkens eine halbe Paprikaschote kleinwürfeln und über die Eimasse in der Pfanne streuen.

Trick: Das Omelett bereits aus der Pfanne nehmen, wenn es noch leicht feucht ist. Es gart noch etwas nach.