Spaghetti mit Fleischbällchen sind köstlich, leicht zu kochen und schmecken der ganzen Familie! imago/Shotshop

Es gibt viele Film-Szenen, die Filmgeschichte schrieben – eine davon stammt aus dem Zeichentrickfilm „Susi und Strolch“. Bestimmt kennen Sie das Bild: Die beiden Hunde sitzen an einem Teller voller Spaghetti mit Fleischbällchen, futtern eine Nudel und treffen sich in der Mitte. Da werden Kindheitserinnerungen wach! Und mit den Erinnerungen kommt der Appetit auf Spaghetti mit Fleischbällchen. Aber: Wie bereitet man das Nudelgericht zu? Hier kommt ein einfaches Rezept.

Spaghetti mit Tomatensoße und Fleischbällchen schmecken einfach jedem

Der Vorteil an diesem Gericht: Es schmeckt der ganzen Familie, denn Spaghetti mit Tomatensoße und Fleischbällchen mag einfach jeder. Noch dazu ist es nicht aufwändig zuzubereiten – und die Zutaten sind überschaubar und günstig. Wer mag, kann zu den Nudeln mit Fleischbällchen außerdem geriebenen Käse servieren, der ist aber kein Muss. Hier kommt das Rezept.

Lesen Sie dazu auch: Leckeres Rezept wie von Oma: Kennen Sie Krautnudeln? So zaubern Sie das bodenständige Essen blitzschnell auf den Tisch >>

Sie brauchen: 500 Gramm Spaghetti, 500 Gramm Rinderhackfleisch, 500 Gramm passierte Tomaten, 1 Bund Petersilie, 1 Knoblauchzehe, getrockneter Oregano, Salz und Pfeffer

Und so geht’s: Die Petersilie waschen und klein hacken, die Knoblauchzehe schälen und ebenfalls sehr fein hacken. Das Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben. Knoblauch, die Hälfte der Petersilie, Oregano, Salz und Pfeffer zufügen und alles mit den Händen zu einer gleichmäßigen Hackfleischmasse verkneten.

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen, diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im Ofen für etwa 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit in einem Topf ausreichend Salzwasser aufsetzen und die Spaghetti darin bissfest kochen. Abgießen und etwas abspülen.

Jetzt auch lesen: Superleckeres Rezept für einen echten Nudel-Klassiker: Amerikanische Makkaroni mit Käse! Im Ofen sind „Mac and Cheese“ so schnell gemacht >>

Die passierten Tomaten in einen großen Topf geben und erhitzen. Die Fleischbällchen zugeben und für etwa zehn Minuten köcheln lassen. Die restliche Petersilie unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und noch etwas Oregano würzen. Spaghetti auf die Teller verteilen, Soße mit Fleischällchen darauf verteilen. Guten Appetit!