Verwöhnen Sie Ihre spontanen Gäste mit diesem Blitzkuchen. BK

Sie erwarten kurzfristig Besuch und wollen gerne etwas anbieten. Zum Backen ist aber eigentlich gar keine Zeit mehr. Da haben wir etwas für Sie.

Mit dem Blitzkuchen können Sie in kürzester Zeit eine leckere Süßigkeiten auf den Tisch zaubern. Und diese einfache kleine Torte ist nicht nur unfassbar lecker, sondern auch wahnsinnig cremig. Ihre Gäste werden Sie dafür lieben. 

Das sind die Zutaten: 

500 ml Milch

125 Gramm Weichweizengrieß

80 Gramm Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

125 Gramm Butter

300 ml Sahne

 Butterkekse

Zum Dekorieren: Weiße oder dunkle Schokolade und/oder Nüsse

Und so wirds gemacht: 

Den Zucker mit dem Gries, dem Vanillezucker und dem Ei in einen Topf geben.  

Die Milch zugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. 

Die Masse auf den Herd stellen, langsam erhitzen und kurz und unter Rühren zu einem Griesbrei aufkochen lassen.

Jetzt brauchen Sie einen Moment Geduld, bis die Masse etwas abgekühlt ist.  Wer es ganz eilig hat: Füllen Sie die Spüle mit kaltem Wasser und stellen Sie den Topf hinein. Dann geht es schneller. 

In der Zwischenzeit eine Form vorbereiten (ideal sind ca. 20 mal 20 Zentimeter) und großzügig mit Backpapier auslegen. Alternativ benutzen Sie eine Springform. 

Die Sahne mit dem Handmixer steifschlagen. 

Die Butter zu der abgekühlten Gries-Masse geben und ebenfalls mit dem Mixer verrühren. 

Jetzt geht es ans Schichten: 

Den Boden der Form mit einer Schicht Butterkekse auslegen. Dann geben Sie die erste Schicht von der Griesmasse oben drauf (etwa die Hälfte der Masse). Am besten benutzen Sie dafür eine Palette. 

Dann folgt eine Schicht Sahne (ebenfalls etwa die Hälfte). Auch wieder gut verteilen. 

Das Ganze wiederholen Sie mit allen drei Zutaten: Kekse, Griesmasse, Sahne. 

Obendrauf ein bisschen grob gehackte Schokolade und/oder Nüsse  verteilen. 

Und jetzt anrichten: 

Den Kuchen anschließend durchziehen lassen, damit sich die Kekse mit Flüssigkeit vollsaugen können. Das können Sie mit einem Zahnstocher testen. 

Greifen sie dann einfach die herausstehenden Enden des Backpapiers und heben damit den Kuchen komplett aus der Form heraus. Mit einer Springform ist es einfacher: einfach an der Seite öffnen. Den Kuchen auf eine ebene Unterlage stellen und erst dort in Stücke schneiden. 

Wir wünschen einen guten Appetit!