Diesen Zucker-Mandelkuchen lieben alle! IMAGO/Westend61

Dieser Kuchen war zu DDR-Zeiten im Osten schon ein Klassiker. Mandel-Zuckerkuchen - den haben schon damals die Omas gemacht. Mit diesem Rezept wird er unfassbar fluffig und lecker. Ja, wir geben es zu, er ist nicht gerade etwas für die schlanke Linie. Aber dieser Genuss ist es wert! 

Lesen Sie auch: In maximal 40 Minuten fertig (inklusive Backen): Zwei saftig-leckere Quicky-Kuchen-Rezepte aus DDR-Zeiten! >>

Das brauchen Sie:

500 Gramm Mehl, 1 Würfel frische Hefe, 80 Gramm Zucker, 1 Packung Vanillezucker, 1 Prise Salz, 250 Milliliter lauwarme Milch, 75 Gramm zerlassene Butter

Für den Belag:

125 Gramm Gramm Butter, 100 Gramm Zucker 80 Gramm gehobelte Mandeln

Lesen Sie auch: Tolles Rezept für Blumenkohl-Käse-Medaillons: Deftige Leckerei blitzschnell gemacht >>

Nichts für die schlanke Linie, aber sooo lecker! imago/Westend61

Und so gehts: 

Ein wenig Zucker in die lauwarme Milch geben. Dann die frische Hefe hineinbröseln. Alles gut verrühren und ca. 25 Minuten als „Vorteig“ gehen lassen.

Währenddessen Mehl, Zucker und Vanillezucker, Salz und Butter in eine Rührschüssel geben und vermengen.

Geben Sie den Vorteig hinzu. Fünf  Minuten mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine kneten. Der Teig darf danach nicht mehr kleben. Wenn nötig, geben Sie noch etwas Mehl hinein und verkneten es erneut. 

Jetzt muss der Teig mindestens eine Stunde lang gehen. Am besten stellen Sie ihn an einen warmen Ort. Idealerweise bei 30 bis 35 Grad.

Anschließend rollen Sie den Teig auf einem Backpapier aus. Geben Sie ihn auf ein Backblech, bedecken ihn mit einem Baumwolltuch und lassen ihn erneut 10 Minuten gehen.

Lesen Sie auch: Hype um selbstgemachtes Brot: Geht schnell und hält sechs Stunden satt – so geht‘s >>

In der Zwischenzeit erwärmen Sie die Butter für den Belag in einem Topf oder in der Mikrowelle. Aber vorsicht, sie soll nicht ganz flüssig werden. Die Butter gut durchrühren, so dass sie eine cremige Masse ergibt.

Diese Buttercreme geben Sie dann auf den Hefeteig und verstreichen sie mit einer Palette gleichmäßig.

Anschließend verteilen Sie den Zucker und die Mandeln auf dem Teig und lassen ihn nochmals 20 Minuten gehen.

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor. Geben Sie den Kuchen hinein und lassen ihn ca. 15 Minuten backen. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Genial einfach: Der schnellste und leckerste Apfelkuchen der Welt – dieses Rezept müssen Sie ausprobieren! >>