Der KURIER begleitet Sie durch den Dezember mit einem einzigartigen Adventskalender für die ganze Familie. Foto: imago images/Müller-Stauffenberg

Spruch des Tages

Die Ungeduld verlangt das Unmögliche,
nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

DIY-Tipp des Tages

Rentier-Nasen zum Verschenken

Eine süße Geschenkidee: Kaufen Sie im Supermarkt eine Packung Erdnüsse mit buntem Schokoladenüberzug. In kleine durchsichtige Plastiktüten füllen Sie jeweils sechs braune und eine rote – sie stehen für die Nasen der Rentiere, die rote gehört Rudolph. Tütchen verschließen und mit einem hübschen Etikett mit der Aufschrift „Rentier-Nasen“ verzieren. Haken: Als Bastler müssen Sie die andersfarbigen Nüsse selbst naschen. Wen das stört: Auch Marzipankartoffeln und rote Schokokugeln erfüllen den gleichen Zweck.

Die Rentiernasen sind ein hübsches Mitbringsel. Foto: fth

Achtsamkeitsübung des Tages

Heute geht es raus an die frische Luft. Denn mal ehrlich: Wir alle kennen das Gebiet, in dem wir leben – aber kennen wir es wirklich? Suchen Sie sich heute eine Straße in der Nähe ihres Wohnhauses aus, in der Sie noch nicht so oft waren. Spazieren Sie langsam durch diese Straße – aber bewusst! Sie werden staunen, wie viele Details sie entdecken, die Ihnen noch nie zuvor aufgefallen sind. Ein Wandgemälde? Eine besondere Garten-Deko? Einen Baum, den Sie noch nicht kannten? Vielleicht ist auch ein Stolperstein verlegt – dieses Kunstprojekt erinnert an die jüdischen Mitbürger, die zu Kriegszeiten deportiert und hingerichtet wurden. Wer mit offenen Augen durch seinen Kiez geht, kann immer wieder vieles entdecken! Als Belohnung gibt es ein süffiges Heißgetränk.

Ein Glas Eierpunsch wärmt von innen. Foto: imago/Westend61

Rezept des Tages

Eierpunsch

Zutaten: 4 frische Eigelb, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 EL Zucker, 1 L Milch, 1 Msp. Zimt, Kardamom, Nelken, 8 cl Whiskey oder Rum

Zubereitung: Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer hell und cremig aufschlagen. Milch mit Gewürzen im Topf auf etwa 80 Grad erhitzen (das Küchenthermometer hilft!). Milch langsam und unter ständigem Rühren zur Eigelb-Mischung geben. Das Ei darf nicht gerinnen. Am besten Schneebesen verwenden. Nochmals erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Mischung sollte bei niedriger Hitze fünf Minuten lang etwas eindicken. Rom oder Whiskey zugeben und heiß genießen.