Thierry Baudet ist Abgeordneter im niederländischen Parlament und glaubt, dass die Welt von Reptilien regiert wird. Imago/ANP

Immerhin gibt der niederländische Abgeordnete Thierry Baudet gleich zu Beginn eines Abschnitts in einem Interview zu, dass er ein Verschwörungstheoretiker ist. Das macht die darauffolgenden Aussagen aber kaum weniger obskur.

„Wir werden von einer globalen Verschwörung von fiesen Reptilien regiert“, sagt der Holländer in dem Video. Nur um dann nachzuschieben: „Der einzige Global Player, der gegen sie ist, ist Wladimir Putin.“

Abgeordneter im niederländischen Parlament glaubt, dass Welt von Echsenmenschen regiert wird

Baudet ist Abgeordneter der rechtspopulistischen Partei Forum für Demokratie und sitzt im Parlament der Niederlande. Hier fiel er bereits mehrfach mit kruden Thesen zur Einwanderung, zum Klimawandel und zur EU und hetzte gegen einen angeblichen „Kulturmarxismus“. Soweit, so normal, bei Rechtspopulisten. Doch was er in dem Interview vom Stapel lässt, geht darüber noch weit hinaus. 

Mensch im Echsenkostüm: die Anhänger der Reptiloidentheorie glauben stattdessen, dass Olaf Scholz und Joe Biden Echsen im Menschenkostüm seien. Imago/Westend61

Nachdem er erklärt, dass nur Russlands Diktator Wladimir Putin die Welt vor den fiesen Reptilien retten könne, erklärt sich Baudet zum Putin-Fan. „Er ist der dunkle Ritter. Er ist der Held, den wir brauchen“, sagt er. Baudet hält die „Militärische Sonderoperation“, wie Russland seinen Krieg in der Ukraine nennt, für einen Erfolg. „Es enttarnt das Biest.“ Er glaube, dass Russland gewinnen werde. Putin sei im „Krieg mit Globalisten“, die die „Welt beherrschen“ würden. Er kämpfe „für uns alle“.

Baudet ist in den Niederland als rechtspopulistischer Politiker bekannt. Bei der Wahl zum niederländischen Abgeordnetenhaus holte seine Partei 2021 sogar fünf Sitze. Dennoch gilt er selbst dort er als Exot.

Werbung
Werbung

Verschwörungstheorie stammt aus der Science-Fiction-Literatur

Die Theorie einer weltweiten Verschwörung von Reptilien ist unter Verschwörungstheoretikern populär. Sie glauben zum Teil tatsächlich, dass sich unter einem Menschenkostüm von weltweiten Politikern wie Bundeskanzler Olaf Scholz oder US-Präsident Joe Biden, Reptilien verbergen. Diese hätten sich verschworen und würden, unbemerkt von den normalen Menschen, die Welt kontrollieren. Die Idee von den die Welt kontrollierenden „Echsenmenschen“ stammt ursprünglich aus der Science-Fiction-Literatur.

Die Autoren der Zukunftsbücher meinten diese Geschichten jedoch nicht ernst – anders als Thierry Baudet es wohl tut. Immerhin merkt er selbst, dass seine Reptilien-Theorie wenig Anhänger finde. „Es ist seltsam, dass ich immer der einzige bin, der sowas sagt.“