Wikileaks-Gründer Julian Assange (Archivbild). Imago Images

Julian Assange und seine Partnerin Stella Moris planen eine Hochzeit im Gefängnis. Das sagte Moris der Deutschen Presse-Agentur in einem Exklusiv-Interview vor dem 50. Geburtstag des Wikileaks-Gründers am 3. Juli. Der gebürtige Australier sitzt seit mehr als zwei Jahren im Hochsicherheitsgefängnis HMP Belmarsh in London. Die Beziehung mit Moris begann während der Zeit, als sich Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London dem Zugriff der Polizei entzog. Das Paar hat zwei kleine Jungen im Alter von vier und zweieinhalb Jahren.

Stella Moris trägt einen Stoff-Mund-Nasen-Schutz, mit dem Aufdruck „Free Assange“. Dominic Lipinski/PA Wire/dpa