Annalena Baerbock mit Ehemann Daniel Holefleisch auf dem Roten Teppich beim Bundespresseball. dpa/Eventpress Golejewski

Endlich läuft es auch mal andersrum.

Der Ehemann von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne), Daniel Holefleisch, hat seinen Job beim Logistikkonzern Deutsche Post DHL zugunsten der Karriere seiner Frau aufgegeben. Ein Unternehmenssprecher bestätigte der Zeitschrift „Bunte“, dass Holefleisch „seit Juli 2021 nicht mehr für die Deutsche Post DHL Group aktiv“ sei. Die beiden sind seit 2007 verheiratet und haben zwei Töchter.

Lesen Sie auch: Russland sammelt 100.000 Soldaten an der Grenze zur Ukraine: Droht ein neuer Krieg in Europa? >>

Bereits vor der Bundestagswahl hatte Baerbock gesagt, wenn sie ein Regierungsamt annehme, „ist ganz klar, dass mein Mann seine Arbeit dort so nicht fortführen kann“. Holefleisch hat seine Frau seit Anbeginn ihrer Karriere beraten und unterstützt. Und das tut er jetzt als Hausmann. 

Annalena Baerbock und ihr Mann Daniel Holefleisch bei der Stimmabgabe zur Bundestagswahl.  AP Photo/Michael Sohn

Baerbock ist neben Robert Habeck derzeit auch noch Grünen-Vorsitzende. Weil beide Regierungsämter übernommen haben, müssen sie ihre Parteiämter abgeben. Die Grünen wählen auf einem Parteitag Ende Januar eine neue Doppelspitze.

Lesen Sie auch: Corona-Schock! Statement von Bürgermeisterin Franziska Giffey: Droht Berlin jetzt ein neuer Lockdown? >>