Papa Harry und Mama Meghan machen Baby Archie bald zu einem großen Bruder. Foto: Imago/i Images

Der britische Prinz Harry (36) und seine Frau Meghan (39) erwarten ihr zweites Kind. Das teilte ein Sprecher des Paars am Sonntagabend britischen Medien mit. „Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder wird“, sagte der Sprecher über den Erstgeborenen des Paars. „Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind überglücklich, dass sie ihr zweites Kind erwarten“, fügte er hinzu.

Der Buckingham-Palast regierte umgehend: „Ihre Majestät, der Duke von Edinburgh, der Prinz von Wales und die gesamte Familie sind hocherfreut und wünschen ihnen alles Gute.“

Meghan und Harry verkündeten ihre Schwangerschaft mit einem in schwarz-weiß gehaltenen Foto, dass die beiden unter einem Baum zeigt. Bei der Herzogin zeichnete sich ein deutlicher Babybauch ab.

Das Baby wird nach seiner Geburt in der Thronfolge an achter Stelle stehen, hinter Großvater Charles, Harrys Bruder William und dessen Kindern George, Charlotte und Louis sowie Papa Harry und Brüderchen Archie. Für Königin Elizabeth II., ist es bereits das zehnte Urenkelkind.

Prinz Harry und die ehemalige US-Schauspielerin Markle hatten im Mai 2018 geheiratet, ein Jahr später kam Archie zur Welt. Ende März zog sich das Paar offiziell aus der ersten Reihe des britischen Königshauses zurück – später machte der Queen-Enkel vor allem den Druck der Medien dafür verantwortlich.

Lesen Sie auch: Ruth Moschner: „Gregor Gysi wäre natürlich der Burner“ >>

Inzwischen lebt das Ehepaar hauptsächlich in Meghans Heimat Kalifornien. Wegen der Corona-Krise können Harry und Meghan derzeit nicht nach Großbritannien reisen, auch Weihnachten war die Familie getrennt. In einem Beitrag für die New York Times hatte Meghan im November berichtet, dass sie nach Archie eine Fehlgeburt erlitten hatte