Die Show „Ich setz auf dich“ wurde abgesetzt. Ganz zur Freude von Michael Heun.
Die Show „Ich setz auf dich“ wurde abgesetzt. Ganz zur Freude von Michael Heun. RTL

Eine Woche ist um, das bedeutet für Podcast-Fans, dass die neue Folge von „Ich glotz TV“ draußen ist. Im Fernseh-Podcast des Berliner KURIER geht es auch in dieser Woche wieder um vergangene und aktuelle Höhepunkte aus der Welt des Fernsehens. Die launige Talk-Runde für Fernseh-Fans können Sie überall dort hören, wo es Podcasts gibt.

In der neuesten Folge des KURIER-Podcasts „Ich glotz TV“ sprechen Chefredakteur Michael Heun, sein Stellvertreter Florian Thalmann und Homepage-Chef Domescu Möller über einige TV-Flops. Dabei fallen die Namen von Sendungen, denen sie hinterhertrauern, aber auch Shows, bei denen so etwas wie Schadenfreude – oder zumindest Erleichterung mitschwingt.

Lesen Sie auch: Michael Wendler: Wieder Interview mit rechtem Sender – dort spricht er über Corona und bettelt um Anerkennung! >>

Jetzt lesen: Andrea Kiewel holt sich ehemalige Kinderstars in den ZDF-Fernsehgarten – das setzt Stefan Mross bei „Immer wieder sonntags“ dagegen >>

Der zweite große Tagesordnungspunkt sind Comedy-Sendungen, die vor allem bei Florian Thalmann auf dem regelmäßigen TV-Plan stehen. Aber auch seine Kollegen haben ihre Lieblingsformate, auf der anderen Seite aber auch Comedy-Gesichter, bei denen Sie direkt wegschalten.

„Ich glotz TV“: Der TV-Honk der Woche geht an gleich zwei Personen

Zwischendurch wird dann auch noch der „TV-Honk der Woche“ verliehen – und zwar gleich doppelt. Wenn Sie wissen wollen, wer diesen wenig begehrten Preis bekommt, hören Sie doch einmal bei „Ich glotz TV“ rein.

Den KURIER-Podcast „Ich glotz TV“ über Filme, Serien und Shows finden Sie überall dort, wo es Podcasts gibt.

Alle Folgen von „Ich glotz TV“, dem Fernseh-Podcast des Berliner KURIER finden Sie hier >>