Natascha Ochsenknecht war im Podcast „Ich glotz TV “zu Gast.
Natascha Ochsenknecht war im Podcast „Ich glotz TV “zu Gast. Imago/Sabine Gudath

Eine Woche ist um, das bedeutet für Podcast-Fans, dass die neue Folge von „Ich glotz TV“ draußen ist. Im Fernseh-Podcast des Berliner KURIER geht es auch in dieser Woche wieder um vergangene und aktuelle Höhepunkte aus der Welt des Fernsehens. Die launige Talk-Runde für Fernseh-Fans können Sie überall dort hören, wo es Podcasts gibt.

„Ich glotz TV“: Darum geht es in der neuen Folge

In der neuesten Folge des KURIER-Podcasts „Ich glotz TV“ haben sich Chefredakteur Michael Heun, sein Stellvertreter Florian Thalmann und Homepage-Chef Domescu Möller Moderatorin Natascha Ochsenknecht eingeladen, um mit ihr über ihr neues Format „Sex Tape VIP“ zu sprechen. Dabei plaudert die Dreifachmutter auch darüber, ob die Show vielleicht etwas für sie oder gar ihre längst erwachsenen Kinder wäre.

Lesen Sie auch: Michael Wendler und Laura: Flucht aus Luxusvilla +++ Jetzt leben sie im Wohnmobil +++ Wird das Geld knapp? +++ Sind die US-Behörden hinter ihnen her? >>

Lesen Sie auch: „ZDF-Fernsehgarten“: Bei Andrea Kiewel wird gerockt – Stefan Mross setzt bei „Immer wieder sonntags“ auf das Standard-Programm >>

Anschließend bleiben Thalmann, Heun und Möller dem Thema Sex treu. Sie tauschen sich über die verschiedenen Sex- und Nacktformate aus Vergangenheit und Gegenwart aus - und spielen zum Abschluss noch ein kleines Sex-Film-Quiz.

Zudem wird auch wieder der TV-Honk der Woche gekürt, wer den bekommt und wer das Quiz für sich entscheiden konnte, erfahren Sie im Podcast „Ich glotz TV“. 

Den KURIER-Podcast „Ich glotz TV“ über Filme, Serien und Shows finden Sie überall dort, wo es Podcasts gibt.

Alle Folgen von „Ich glotz TV“, dem Fernseh-Podcast des Berliner KURIER finden Sie hier >>