Vor dem Thronjubiläum wurde auch die Wachsfigur der Königin bei Madame Tussauds noch einmal aufpoliert. Victoria Jones/PA Wire/dpa

Seit 70 Jahren sitzt sie auf dem Thron - und lässt sich dafür jetzt gebührend feiern: Die britische Königin, Queen Elizabeth II. Mit ihren 96 Jahren ist sie die älteste amtierende Monarchin der Welt - und hat im Laufe ihres langen Lebens auch sonst einige Rekorde aufgestellt. Hier kommen die krassesten Zahlen und die erstaunlichsten Fakten zu den Wahnsinns-Rekorden der Queen!

Elizabeth II. ist die älteste amtierende Königin der Welt

Elizabeth regiert seit 70 Jahren und fast vier Monaten - länger als jeder andere Monarch in der britischen Geschichte. Der bisherige Rekord wurde von ihrer Ururgroßmutter Königin Victoria gehalten, die 63 Jahre, sieben Monate und zwei Tage lang bis 1901 regiert hatte.

Lesen Sie auch: Von wegen unerwünscht: Harry und Meghan bei Gottesdienst für die Queen mit großem Jubel empfangen! >>

Mit 96 Jahren ist Elizabeth die älteste amtierende Monarchin der Welt. Nur zwei Könige regierten länger: Frankreichs Ludwig XIV. - mehr als 72 Jahre zwischen 1643 und 1715 - und Thailands Bhumibol Adulyadej - 70 Jahre und etwas länger als vier Monate bis zu seinem Tod im Oktober 2016.

Die Queen bereiste mehr als 100 Länder, umrundete 42-mal die Welt!

Seit 1952 hat die britische Königin mehr als hundert Länder bereist - ein weiterer Rekord für einen britischen Herrscher. Sie war unter anderem 22-mal in Kanada, mehr als in jedem anderen Land. In Europa hat sie Frankreich am häufigsten besucht - 13-mal. 

Jetzt auch lesen: Dieser Deutsche ist der Koch der Queen! Hier verrät Stefan Pappert die Küchen-Geheimnisse der englischen Königin >>

Lesen Sie dazu auch: Speisen wie die Queen! Drei Rezepte des deutsche Kochs auf Schloss Windsor für die Königin: Bärlauch-Kartoffelkas, Avocado-Forellen-Tatar und Bratapfelmousse >>

Die Zeitung Daily Telegraph hat errechnet, dass die Queen 42-Mal um die Welt gereist ist, bevor sie Auslandsreisen im November 2015 im Alter von 89 Jahren einstellte. Ihre längste Auslandsreise dauerte 168 Tage von November 1953 bis Mai 1954 mit dem Besuch von 13 Ländern.

Queen Elizabeth II. feiert aktuell ihr 70-jähriges Thronjubiläum. AP Photo/Christopher Furlong

Elizabeth II. feierte 180 Gartenpartys mit 1,5 Millionen Gästen

Als 21-jährige Prinzessin gelobte Elizabeth, ihr Leben in den Dienst des Commonwealth zu stellen. Als Königin nahm sie rund 21.000 Termine wahr, billigte etwa 4000 Gesetzesentwürfe und war Gastgeberin von 112 Besuchen ausländischer Staatsoberhäupter. Im Buckingham-Palast wurden mehr als 180 Gartenpartys veranstaltet, mit mehr als 1,5 Millionen Gästen.

Premierminister und Präsidenten: Die Queen traf sie alle!

Unter Elizabeth II. haben 14 britische Premierminister gedient. Der erste war Winston Churchill von 1952 bis 1955 und der aktuelle ist Boris Johnson seit 2019. Die Queen traf 13 der letzten 14 US-Präsidenten, mit Ausnahme von Lyndon B. Johnson. Ihr bisher letzter Besucher aus dem Weißen Haus war Joe Biden 2021.

Die Königin ist das Oberhaupt der Anglikanischen Kirche - eine Position, die auf die Gründung der Kirche unter König Heinrich VIII. im 16. Jahrhundert zurückgeht. Sie hat außerdem bei offiziellen Besuchen vier Päpste getroffen: Johannes XXIII. (1961), Johannes Paul II. (1980, 1982 und 2000), Benedikt XVI. (2010) und Franziskus I. (2014).

Lesen Sie jetzt auch die Kolumne: Obi-Wan Kenobi: DAS macht die neue „Star Wars“-Serie so unfassbar gut >>

Die Queen als Torte: Bäckerin Lara Mason enthüllt die lebensgroße Figur von Königin Elisabeth II. zur Feier des Platinjubiläums im Buzz Bingo. Fabio De Paola/PA Wire/dpa

300.000 Glückwunschkarten und mehr als 200 Gemälde

Die Queen hat rund 300.000 Glückwunschkarten an Hundertjährige verschickt und mehr als 900.000 an Paare, die mit 60 Ehejahren Diamantene Hochzeit feierten. Sie selbst war 73 Jahre verheiratet - ein weiterer Rekord eines britischen Monarchen. Ihr Mann Prinz Philip starb im April 2021 mit 99 Jahren.

Jetzt auch lesen: Kennen Sie schon diese fünf Geheimnisse der Queen? Diese Dinge darf Queen Elizabeth II., aber KEIN anderer! >>

Die Queen hat seit ihrem siebten Lebensjahr zudem für mehr als 200 Porträts Modell gestanden. Die meisten wurden im traditionellen Stil gemalt. Ein Bild von Lucien Freud 2001 war besonders umstritten: Ein Kritiker meinte, sie sähe darauf aus wie einer ihrer Corgi-Hunde.