Frühling liegt in der Luft, sagen die Meteorologen. dpa/Julian Stratenschulte

Heute ist Schluss mit dem Winter 2021/22, zumindest für die Meteorologen. Wir starten ab dem 1. März mit dem Frühling. Und der könnte sehr warm und trocken ausfallen.

Denn ein Hoch folgt dem nächsten. Bis Monatsmitte sind so gut wie keine Niederschläge in Sicht und auch keine Stürme mehr.

Schauen wir kurz zurück auf den vergangenen Winter. Er brachte 15 Prozent mehr Niederschlag als üblich, war von der Sonne meist letztlich ausgeglichen. Sie hat ihr Soll zu 100 Prozent erfüllt. Aber: Der Winter 2021/2022 wurde extrem zu warm. Die Temperaturen lagen am Ende satte 3 Grad über dem Mittelwert der Jahre 1961 bis 1990. Der Winter könnte es damit sogar noch in die Top 5 der wärmsten Winter seit 1881 schaffen.

Wetter wird nicht winterlich

Ein Märzwinter ist also nicht in Sicht. Die kommenden Tage bleiben trocken und teils sonnig. Nur morgen und Mittwoch gibt es ein paar mehr Wolken, doch danach kann sich meist die Sonne wieder durchsetzen. Nachts ist es anfangs noch frostig. Aber damit muss man rechnen. Zu dieser Zeit im Jahr kann es bei klaren Nächten auch mal Frost geben, zumal der Wind aus östlichen Richtungen weht und kühle Luft bringt.

„Das könnte sich in den nächsten Wochen ändern. Der Wind dreht dann mehr und mehr auf westliche Richtungen und dann klettern die Höchstwerte auch mal über 15 Grad und noch weiter nach oben. Vielleicht kratzen wir im Südwesten auch bald an der 20-Grad-Marke. Das ist aber noch unsicher“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung, Geschäftsführer beim Wetterdienst Q.met, gegenüber dem Wetterportal wetter.net.

So wird das Wetter in den kommenden Tagen

Rosenmontag: 6 bis 13 Grad, viel Sonne und trocken

Fastnachtsdienstag: 7 bis 11 Grad, viel Sonne, aus Westen Wolken

Aschermittwoch: 8 bis 13 Grad, Mix aus Sonne und Wolken

Donnerstag: 9 bis 13 Grad, meist freundlich und trocken

Freitag: 9 bis 14 Grad, immer wieder Sonnenschein und trocken

Samstag: 6 bis 13 Grad, Mix aus Sonne und Wolken

Sonntag: 7 bis 13 Grad, mal Sonne, mal Wolken und trocken