Voraussichtlich nochmal Sommerwetter am Wochenende. imago/Jan Eifert

Am Mittwoch ist kalendarischer Herbstanfang, doch das Wetter macht da nur kurzzeitig mit. Lediglich am Donnerstag und Freitag wird es herbstlich, mit viel Wind im Norden und stürmisch an der See.

Doch schon zum letzten Septemberwochenende steigen die Temperaturen wieder deutlich an und es wird wieder wärmer. Dann sind sogar wieder Topwerte um 25 Grad möglich, der Sommer ist zurück!

Auf die Bundestageswahl könnte die Wetterlage entscheidenden Einfluss haben, mein Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net. Wir erleben es immer wieder, dass bei schönem Wetter die Wahlbeteiligung eher geringer zu sein scheint als bei weniger freundlichem Wetter. Einige Menschen planen dann lieber einen Ausflug ins Grüne als den Gang ins Wahllokal. 

Auf jeden Fall will es der Sommer nochmal wissen und scheint noch nicht vorbei. Nach dem ersten Wintereinbruch in den Alpen mit Schnee bis auf 1500 m am vergangenen Sonntag, steigen die Höchstwerte am kommenden Wochenende nochmal deutlich an. Auch nächste Woche könnte es weitere warme bis sehr warme Tage geben. Der Sommer hat ja auch noch einiges nachzuholen“