Ihre Kinder liebt Melissa heiß und innig. Doch kurz vor Weihnachten haben Lehrer ihrer beiden Kinder die 45-Jährige mit ihren krassen Gesichtstattoos vor den Kopf gestoßen: Sie wurde an der Teilnahme einer weihnachtlichen Kinderaufführung der Schule gehindert. Die nach eigenen Worten tattoosüchtige Frau aus dem britischen Wales sagt, man habe ihr einen Sitzplatz aufgrund ihrer heftigen Gesichtstattoos verweigert.

Lesen Sie jetzt auch: Horoskop fürs Wochenende am Jahreswechsel: 31. Dezember 2022 und 1. Januar 2023! So werden Ihr Samstag und Sonntag >>

Jetzt auch lesen: Der große Bürgergeld-Check: Wann kommt das Geld? Was tue ich, wenn die Überweisung ausbleibt? Alle Auszahlungstermine 2023 auf einen Blick! >>

Nach eigenen Angaben trägt Melissa 800 Tattoos am Körper und lässt sich dreimal in der Woche „im Gefängnisstil“ stechen, von ihrem Lebenspartner Luke, der auch Vater der beiden Kinder ist. Nunmehr will sich Melissa eine Tattoopause gönnen und sich dafür umso mehr ihren Kindern widmen. 

Jetzt auch lesen: Horoskop für heute: Freitag, der 30. Dezember 2022! So wird Ihr Tag – laut Ihrem Sternzeichen >>

Lesen Sie auch: Die Rückkehr der RTL-Wetterfee – WARUM wir Maxi Biewer 2023 wieder erleben dürfen>>

Ihre Gesichtstattoos bringen ihr Probleme bei der Jobsuche und hindern sie am Betreten von Pubs

Es sei nicht das erste Mal, dass sie von Schulveranstaltungen aufgrund ihres Äußeren ausgeschlossen worden sei, sagte sie dem britischen Mirror. Ihr Aussehen habe ihr auch Probleme bei der Jobsuche eingebracht, und sie sei am Betreten von Pubs gehindert worden. „Sie sagen, das sei widerlich. Es gefällt ihnen nicht, es regt sie auf in ihren vornehmen Pubs. Ist mir doch egal.“ Außerdem würden sich Trolle online über ihr Aussehen lustig machen. 

Lesen Sie auch: Kommentar zum Berliner Feuerwerks-Wahnsinn: Habt Spaß, aber bitte seid vorsichtig! >>

Der Ausschluss von der Weihnachtsfeier war für Melissa besonders erniedrigend: Man habe ihr gesagt, sie solle in den Garten gehen und die Aufführung durch ein Fenster verfolgen. Ihr Partner Luke sei dann mit den Kindern zu der Aufführung gegangen, während sie ausgeschlossen blieb.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Genialer Trick für das neue Jahr: Mit DIESEM Tipp sparen Sie 2023 viel Geld – und zwar fast von allein! >>