Schwarzbarsch liebt Mensch

Völlig irre Freundschaft zwischen Mann und Fisch +++ mit VIDEO!

in Mann aus Wisconsin freundete sich bei einem Tauchgang im Sommer 2021 in einem See mit einem Schwarzbarsch an.

Teilen
Rex Colubra hat sich mit dem Schwarzbarsch Elvis angefreundet.
Rex Colubra hat sich mit dem Schwarzbarsch Elvis angefreundet.TikTok

Eine ungewöhnliche Freundschaft geht auf TikTok viral. Ein Mann aus Wisconsin freundete sich bei einem Tauchgang im Sommer 2021 in einem See mit einem Schwarzbarsch an. Jeden Sommer kehrte Rex Colubra seither zurück an dieselbe Stelle im Gewässer – und „Elvis“ erwartete seinen zweibeinigen Freund schon.

Lesen Sie auch: Firmenchef zu Schadensersatz verurteilt, weil er Mitarbeiter in 91.500 Cent-Stücken bezahlte

Schwarzbarsch Elvis frisst seinem Lieblingsmensch aus der Hand.
Schwarzbarsch Elvis frisst seinem Lieblingsmensch aus der Hand.TikTok

Colubra fand es vor zwei Jahren „total witzig“, wie angstfrei sich der wilde Barsch ihm näherte und ihm sogar nachschwamm. Zwei Wochen später kehrte der 40-Jährige zurück – diesmal mit ein paar Leckereien. Elvis fraß ihm aus der Hand. Colubra auf seinem TikTok: „Er hat eine Narbe am Maul. Wahrscheinlich, weil er schon mal am Haken hing und entkommen konnte.“

Lesen Sie auch: Mann (57) isst 100 Tage lang nur McDonald’s-Fast-Food und nimmt mehr als 25 Kilo ab

An diesem besonderen Kennzeichen und dessen sehr eigenen Muster erkannte er den Schwarzbarsch dann auch die nächsten zwei Besuche im See (den Namen hält Colubra geheim, um Elvis vor Neugierigen zu schützen) wieder.

@elvisthesmallmouth He gave me his best line ❤️ I’m Rex, and this is my good friend, Elvis the smallmouth bass. This same little fella has followed me on 12 separate dives in a huge lake over the course of 13 months (as of 11-20-2022). For those of you wondering, he’s been strangely fascinated by me before I started feeding him, that just sealed the deal. lol He literally follows me into shore to about 10-12” of water. He’s easily ID’d by his unique mouth disfigurement, which is a former fishing injury that ripped the connective tissues in his upper lip. My change of heart: I am THE quintessential “animal guy” and have always loved nature and the outdoors. Used to be a very avid fisherman that lived on the lake and went out almost daily. I went on a snorkeling trip and had the most amazing experience with tons of wild fish. Most of them coming right up to me and some letting me touch them. I was blown away by how intelligent and curious they were. As I was under waves, having this surreal experience, I was noticing that the majority of these fish had horribly disfigured faces. Ripped jaws, hanging lips, large black bruises and swollen mouths. My immediate dumb self response was “oh, there must be some horrible ‘lip disease’ affecting the fish in this lake.” Then I surfaced for air, saw the anglers and made the connection… oh… Since then, I traded my tackle box for goggles and haven’t been happier. I’m all for hunting and fishing for food, when done ethically, do it myself, but there’s no real justification for me to hurt these animals for my amusement anymore. It’s far more rewarding to swim with them. I’m all for personal freedom, and you’re free to choose what you want to do, but this is my choice. Don’t like it? Gfy 😊 #elv#elvisthesmallmouthv#elvisthebassv#elvisthefishs#fishh#ichthyologyi#animalsn#funnyanimalsn#funnyn#funnyvideosn#funnyvideol#hilariousp#fypp#fypp#fypシdy #com#comedyvideosiv#divinge#freedivingo#snorkelingu#scubau#scubadivingv#divelifek#lakesk#lakelifed#underwaterphotographyd#underwatert#naturephotographyt#naturephotot#naturephotost#natureo#biologyo#zoologyo#ilovefish ♬ Duke Of Earl (Re-Recording) - Gene Chandler

Und auch der Fisch scheint Colubra wiederzuerkennen und ließ sich sogar von ihm am Bauch streicheln. Zudem ist er sehr eifersüchtig und attackiert jeden anderen Fisch im See, der sich seinem menschlichen Freund nähert.

Colubra hofft, dass Elvis auch in Zukunft der tödlichen Gefahr in Form von Anglern trotzt: „Es wäre sehr traurig, wenn man ihn fangen würde. Er ist mein Freund, aber ich kann ihn leider nicht schützen.“

Lesen Sie auch: Todesdrohungen gegen TV-Wettermann – weil dieser Klimawandel erwähnte