Rettungseinsatz mit Traktor auf einem Feld (Symbolfoto) Foto: dpa

In Ostwestfalen hat ein Vater beim Rangieren seinen Sohn mit einem Traktor überrollt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchten noch vor Ort, den lebensgefährlich verletzten Jungen zu reanimieren, doch jede Hilfe kam zu spät. Der Siebenjährige erlag am Ort des Unfalls in Bad Wünnenberg bei Paderborn seinen Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei am Sonnabend sagte. Der Unfall am späten Vormittag habe sich im Bereich einer Scheune ereignet.

Der 41 Jahre alte Vater sei von Rettungskräften betreut worden. Die Polizei ermittelt nun in dem Fall. , sagte der Sprecher. 

Wie das Westfalen-Blatt berichtet, wurde der Feuerwehr kurz vor 12 Uhr mittags gemeldet, dass ein Kind unter einem Traktor eingeklemmt und schwer verletzt sei.