Joshua Thomas Taylor, seine schwangere Frau Esther und die beiden Kinder Brenna und Baby Noble. GoFundMe

Er starb aus Liebe zu seinem Kind. Seine kleine Tochter hatte ihr Kuscheltier während der Fahrt aus dem Fenster geworfen und war untröstlich. Worauf Joshua Thomas Taylor zu Fuß im Dunkeln den Highway absuchte – und von einem Wagen erfasst wurde.

Taylor war mit seiner Familie gegen 20 Uhr über die I-65 in Nashville (Tennessee) nach Hause gefahren. Gegen 20.45 Uhr fuhr er wieder allein zurück. Laut des Polizeiberichts „hatte der Vater gegen 21 Uhr an der ungefähren Stelle, wo sein Kind das Spielzeug rausgeworfen hatte, auf dem Pannenstreifen gestoppt.“

Joshua Thomas Taylor starb aus Liebe zu seinem Kind

Ein Autofahrer alarmierte kurz darauf die Polizei, wegen eines Fußgängers auf dem Highway kurz vor der Abfahrt „Harding Place“. Als die Cops kurz darauf eintrafen, sahen sie Taylor am Straßenrand entlanggehen. Der Bericht des Nashville Police Departments: „Unsere Beamten haben ihn aufgefordert zu stoppen, damit sie ihm helfen konnten. Doch er ist stattdessen quer über die dreispurige Straße gelaufen und über die Barriere des Mittelstreifens auf die Gegenfahrbahn gesprungen.“

Lesen Sie auch: Rekordpaddler startete in Ulm: Sieben Jahre lang paddelte Oskar Speck von Deutschland bis Australien

Auf diesem Highway kam es zur tödlichen Tragödie. Google

Im nächsten Moment hörten die Cops das Quietschen von Bremsen und einen lauten Knall. Taylor wurde von dem Fahrer eines Yukon SUVs erfasst und durch die Luft geschleudert. Der 32-Jährige war auf der Stelle tot. Der Fahrer „blieb am Tatort und zeigte keine Anzeichen einer Beeinträchtigung“, und die Polizei sagt, „die Geschwindigkeit scheint keine Rolle gespielt zu haben“.

Der Vater war auf der Stelle tot

Ein Polizeisprecher: „Es war ein tragischer Unfall. Unsere Beamten sind dafür ausgebildet, in solchen Fällen zu helfen. Wir haben dafür spezielle HELP Trucks, um den Verkehr zu stoppen.“

In einem für die Familie eingerichteten GoFundMe wird Joshua als „liebevoller und engagierter Ehemann, Vater, Sohn und Freund, der sein Leben mit Leidenschaft und Zielstrebigkeit gelebt hat“ beschrieben.