Draht an der Autotür: Die Masche wird dort genutzt, wo Autos parken.
Draht an der Autotür: Die Masche wird dort genutzt, wo Autos parken. imago/Westend61

Es sieht unscheinbar aus, birgt aber eine wahnsinnige Gefahr: Ein kleines Stück gebogener Draht an der Tür des eigenen Autos. Was kann das schon sein? Laut Berichten soll es sich dabei um eine neue krasse Masche von Kriminellen handeln. Eine Nutzerin auf TikTok machte darauf aufmerksam, berichtet die „kreiszeitung“. Nur: Warum sollte jemand Draht an eine Autotür hängen? Der Grund ist so schockierend, dass viele, die davon erfuhren, aus allen Wolken fielen.

Lesen Sie auch: Das Jahreshoroskop! Geld, Liebe und mehr: So wird 2023 – laut Ihrem Sternzeichen >>

Jetzt auch lesen: Genial, einfach, günstig! Rezept für knackiges Krustenbrot: So zaubern Sie das leckere Brot im eigenen Ofen ganz leicht selbst >>

Eine Frau namens Shannon zeigte den irren Trick in einem Video auf ihrem TikTok-Kanal. Auf einem Parkplatz filmt sie aus ihrem Auto den kleinen, verzwirbelten Drahtbügel, der an der Tür eines anderen Wagens hängt. Sie habe das erst für einen Witz gehalten, doch dann an einem anderen Auto einen ähnlichen Draht gesehen. Was hat es damit auf sich?

Heftige Masche: Darum befestigen Kriminelle Draht an der Autotür

Ein anderer Nutzer klärt in einem Kommentar auf. Der Draht werde um die Klinke der Autotür geschlungen und verdreht. Er sei so fest, dass er schwer zu entwirren sei. Die Masche werde von Kriminellen genutzt. Denn: Wer an seiner Autotür steht und versucht, den Draht zu entwirren, ist das perfekte Ziel für Räuber oder sogar Kidnapper! Es ist unfassbar: Während Sie am Auto versuchen, den seltsamen Draht zu entwirren, werden Sie von hinten überfallen…

Da bekommen es viele mit der Angst zu tun: In den Kommentaren beten Nutzer, sie und ihre Familien mögen von solchen Maschen verschont bleiben. Andere schreiben, das Video solle jeder kennen, um im Fall eines solchen Fundes vorbereitet zu sein. Und eine Nutzerin schreibt: „Ich traue mich nie wieder auf die Straße.“

Nur: Was tun, wenn an der eigenen Autotür plötzlich so ein Stück Draht hängt? Ein Nutzer rät zu zwei Taktiken. „Wenn euch so etwas passiert und ihr noch ein Stück vom Auto entfernt seid, lauft einfach wieder weg und holt euch irgendwo Hilfe.“ So können andere Menschen angesprochen oder vielleicht sogar die Polizei alarmiert werden. Die andere Möglichkeit: „Wenn ihr es erst bemerkt, wenn ihr schon am Auto seid, ignoriert es, setzt euch in den Wagen und fahrt weg.“

Jetzt auch lesen: Leckeres Blitz-Rezept: Kräuterbutter-Baguette selber machen! In wenigen Schritten zum köstlichen Snack – perfekt für jede Party >>

Auch mit anderen Maschen versuchen Kriminelle, Autobesitzer zu überfallen. So berichtet ein Nutzer auf TikTok davon, dass auch Müll und Plastikflaschen auf Autos abgelegt werden, um die Besitzer abzulenken. Während sie damit beschäftigt sind, den Abfall vom Auto zu sammeln, passiert der Zugriff. Über eine andere Methode berichtete KURIER bereits: Dabei wird eine leere Plastikflasche in den Radkasten auf der Beifahrerseite geklemmt. Will der Autofahrer losfahren, erzeugt das ein Geräusch. Also: Aussteigen und nachsehen. Aber: Während der Besitzer um den Wagen läuft, kommt der Dieb, springt ins Auto und rast davon.