Nathan Morgan wurde erst gerettet, dann getötet. Facebook

Es ist eines der ungewöhnlichsten Kriminalfälle in der Geschichte von South Carolina. Ein gekenterter Jet-Skier wurde von einem Mann aus dem Wasser gerettet. Kurz darauf erschoss der gute Samariter den Geretteten – und wird dafür nicht strafrechtlich belangt. Laut der Staatsanwaltschaft von Osonee County war der gewaltsame Tod von Nathan „Drew“ Morgan ein Fall von Notwehr.

Senior rettet Pärchen aus dem Meer

Ein 74-jähriger Mann und dessen gleichaltrige Ehefrau hatten in ihrem kleinen Motorboot auf dem Keowee See beobachtet, wie Morgan und dessen Freundin mit dem Jet-Ski umgekippt waren. Die beiden trugen keine Schwimmwesten, trieben im 15 Grad kalten Wasser und riefen um Hilfe. Worauf der 74-Jährige sein Boot neben die beiden Gekenterten steuerte und sie an Bord zog.

Laut Polizeichef Mike Crenshaw beim Sender WBTQ-TV kam es dann zu einem Wortgefecht zwischen dem angeblich stark angetrunkenen Morgan und seinem Retter. Das wurde so hitzig, dass Morgans Freundin den 29-Jährigen ins Wasser schubste – zum Abkühlen. Der gute Samariter ließ ihn dann trotzdem wieder an Deck zurückkommen.

Jetzt auch lesen: Weil sie noch in Russland präsent sind: Selenskyj geht Nestlé, Mondelez und Co. an! >>

Laut Polizeibericht habe der Vater eines zehnjährigen Jungen dann den Bootbesitzer und dessen Frau bedroht. Der 74-Jährige gab zu Protokoll, er und seine Frauen hätten um ihr Leben gefürchtet. Worauf er seine Pistole gezogen und Morgan aus kurzer Distanz in die Brust geschossen habe. Dieser war auf der Stelle tot.

Todesschütze soll nicht angeklagt werden

Eine Anklage soll es dennoch nicht geben. Freunde von Morgan sind geschockt! Sie glauben der Version des Todesschützen nicht. Kelice Bratton, eine Bekannte, schrieb auf Facebook: „Jeder der Drew kannte, weiß, die Version der Ereignisse ist völliger Quatsch. Er würde niemals jemanden wehtun oder attackieren, außer er wurde selbst bedroht! Wir wollen die ganze Wahrheit hören!“

Jetzt auch lesen: GNTM-Finalistin Dascha Carriero: Russische Panzer fuhren an dem Haus vorbei, in dem sich meine Familie versteckt hat  >>

Und Kesslin Cole, der mit Morgan dieselbe Kirche besucht, schrieb: „Dieser tolle Mann war ein unglaublich guter Vater. Was jetzt entschieden wurde, ist keine Gerechtigkeit!“

Lesen Sie auch: Mehr Dylan, weniger Karneval: So klingt das neue Album von BAP-Sänger Wolfgang Niedecken >>