Ihr großer Mund machte sie auf TikTok berühmt. Im Fall von Samantha Ramsdell sind es wirklich die Dimensionen ihres Mundes, die ihr bislang 780 000 Follower eingebracht haben. Denn die sind gigantisch groß. Jedes Video, was sie von ihrem BFAM (kurz für „Big Fucking Ass Mouth“) auf die Social Media Plattform gestellt hat, ging viral. Ihr beliebtestes Video, auf dem sie ihre Lippen rot in Manier des „Joker“ geschminkt hat, wurde bereits auf all ihren Social Media Kanälen 60 Millionen Mal angeklickt.

Die 30-Jährige: „Mit dem Lockdown im März sind meine Klickzahlen in die Höhe geschossen. Ich versuche, möglichst witzige Dinge mit meinem Mund zu machen.“ Die Frau aus Connecticut wird allerdings sauer, wenn man ihr unterstellt, dass sie nur wegen ihrer „großen Klappe“ zur Internet-Sensation geworden ist: „Ich finde es eine Frechheit. Ich kann auch total gut singen und bin eine ausgezeichnete Komikerin.“

Ramsdell, die mit ihren Mund-Massen jetzt versucht, ins Guinessbuch der Rekorde aufgenommen zu werden, sahnt richtig ab. TikTok zahlt seinen besten „Talenten“ 0,3 Cents pro 1000 Klicks. So brachte ihr ein Video, auf dem sie ein Sandwich isst (50 Millionen Klicks), 15 000 Dollar ein.