Kater Prian rettete seinem 83-jährigen Frauchen das Leben, als es in eine tiefe Schlucht gefallen war. Facebook

Von wegen, schwarze Katzen bringen Unglück! Eine 83-jährige Frau in Cornwall in England könnte nicht glücklicher sein, ihre vermeintliche pechbringende schwarze Samtpfote bei sich zu wissen. Denn Kater Prian rettete der Seniorin jetzt das Leben!

Lesen Sie auch: Zum Heulen: Dieses urkomische Video zeigt singendes Husky-Duo – und völlig genervte Golden-Retriever-Hündin >>

Was war passiert? Die 83-Jährige war beim Spazierengehen in eine Schlucht gefallen. Mehr als 20 Meter in der Tiefe lag sie da. Hilfe war weit und breit nicht in Sicht. Da marschierte ihre Katze los, holte Hilfe. Mit lauten Schreien machte sie die Nachbarn aufmerksam.

„Ohne die Katze, die am Tor zu diesem Feld wartet, hätte es Stunden später sein können, dass ich oder jemand anderes dort nachgesehen hätte“, sagte Tamar Longmuir, die zuerst am Unglückort ankam und sofort die Rettungskräfte alarmierte. Das anhaltende Miauen der schwarzen Katze hatte sie veranlasst, nach dem Grund zu schauen.

Lesen Sie auch: Zuckersüßes Tier-Video! Hier stellt eine Katzen-Mama dem Familienhund ihr Baby vor – und wird damit zum Star >>

Die Bergungsarbeiten gestalteten sich zwar schwierig – die Frau musste mit einer Seilwinde geborgen werden – aber ihr Zustand war stabil. Mit einem Hubschrauber wurde sie in die Klinik geflogen, wo sie nun betreut wird und sich von dem Unfall erholt.

Und was hat der Kater für seinen heldenhaften Einsatz bekommen? „Ich werde ihm viele Leckerein kaufen“, meint Nachbarin Tamar Longmuir.