Viele Menschen tragen OP-Masken, um sich zu schützen. Foto: Imago/Michael Weber

Die Drogeriekette Rossmann hat wiederverwendbare Masken in ihr Sortiment aufgenommen. In sämtlichen Filialen sei die waschbare „Living Guard Maske Pro“ der Marke WingGuard ab sofort erhältlich, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Die Maske sei demnach die einzige wiederverwendbare Stoffmaske, die als medizinische Maske zertifiziert ist und damit beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr getragen werden dürfe. Sie leistet eine Bakterienfiltraion von über 95 Prozent und zerstöre darüber hinaus aktiv Viren, die mit ihr in Berührung kommen.

Lesen Sie auch unseren Corona-Newsblog >>

Darüber hinaus sei sie weitaus nachhaltiger als gängige FFP2-Masken oder Operationsmasken, da man sie über 200 Tage lang nutzen könne. Die wiederverwendbare Stoffmaske ist in verschiedenen Größen und auch auf der Internetseite von Rossmann erhältlich.