Ein junger Mann unterzieht sich einem Corona-Test (Symbolbild). Foto: Imago-Images/Frank Sorge

Derzeit vergeht in Deutschland kein Tag ohne neuen Corona-Rekordwert. Nun hat das Robert Koch-Institut 23.399 Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Damit wurde der erst gestern vermeldete Höchstwert von 21.506 Fällen noch einmal übertroffen.

Mehr aktuelle Nachrichten aus dem Ressort Panorama finden Sie hier >>

Insgesamt wurden seit dem Beginn der Pandemie in Deutschland laut den jüngsten Zahlen des RKI 642.488 Infektionen registriert. Die Zahl der mit dem Coronavirus in Zusammenhang stehenden Todesfälle in Deutschland stieg demnach auf 11.226 - dies waren 130 mehr als am Vortag. Die Zahl der Genesenen lag bei etwa 412.000.

Laut der Statistik-Plattform „wordometers.info“ steigt auch der Sieben-Tage-Mittelwert, der Wochenendschwankungen ausgleicht, immer weiter an. Am Freitag lag der bei 17.633 Fällen pro Tag. Mehr als dreimal so hoch wie zum Höhepunkt der ersten Welle im Frühjahr.