Ein American Bully griff die Rentnerin an. Sie starb an den Verletzungen (Archivbild).
Ein American Bully griff die Rentnerin an. Sie starb an den Verletzungen (Archivbild). imago/agefotostock

Es ist ein schlimmer Vorfall und er kam völlig unerwartet! Eine Rentnerin ist in Rheinland-Pfalz von einem American Bully angefallen und vermutlich totgebissen worden! Die 87-Jährige war zu Besuch bei Verwandten, als das Tier auf die losstürmte und die alte Frau anfiel.

Dabei kannten sich das Opfer und das Tier schon lange. „Die Frau und der Hund waren bekannt“, berichtete eine Polizeisprecherin in Ludwigshafen. „Die Frau war regelmäßig bei ihren Angehörigen und es gab bisher nie Vorfälle.“

Rentnerin starb noch im Garten – Verwandte mussten hilflos zuschauen

Warum der American Bully am Dienstag im Garten der pfälzischen Verbandsgemeinde Rheinauen auf die Frau losging, war auch am Donnerstag noch unklar. Die Frau starb noch im Garten. Angehörige mussten den schrecklichen Angriff mit ansehen, konnten ihn aber nicht rechtzeitig beenden.

Das Tier und der Halter seien zuvor nicht aufgefallen, die Rasse stehe auch nicht auf der Liste gefährlicher Hunde in Rheinland-Pfalz, sagte die Polizeisprecherin. Die Ermittler gingen derzeit am ehesten von einem tragischen Unglücksfall aus. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache der Frau klären.

Gegen den Hundehalter wird Laut Sprecherin bisher nicht ermittelt. Der Hund wurde in einem Tierheim untergebracht. Ob er eingeschläfert werden muss, entscheide das Veterinäramt des Rhein-Pfalz-Kreises.

Könnte der American Bully auf die Liste gefährlicher Hunde kommen?

Der schreckliche Vorfall bringt Befürchtungen, dass die Behörden die Tiere in den Bundesländern auf die Liste gefährlicher Hunde setzen lassen könnten. Bisher steht der American Bully nicht auf der Liste. Doch am Dienstag hatte das Berliner Verwaltungsgericht die Hündin eines Mannes zum Tragen eines Maulkorbs verdonnert. 

Die Hündin des Klägers weise wesentliche Merkmale eines American Staffordshire-Terriers auf, so das Gericht. Diese Rasse wiederum steht auf der Liste gefährlicher Hunde.

American Bullys sind dabei keine kleinen Hunde. Sie können bis zu 60 Kilogramm schwer werden.