Nicolas Cage wird zum dritten Mal Vater. Danny Moloshok/Invision via AP/dpa

Beruflich will er mit einer neuen Rolle als Graf Dracula in Hollywood noch einmal richtig durchstarten. Privat dagegen freut sich Nicolas Cage auf eine alte Rolle: Papa. Der 57-Jährige und seine neue Ehefrau Riko Shibata erwarten ein Baby. Ein Sprecher in einem Statement an die Presse: „Die beiden Eltern könnten sich nicht mehr über die Schwangerschaft freuen!“

Cage hatte seiner fünften Frau (27) im Februar 2021 in der Kapelle des Wynn Hotels von Las Vegas das Ja-Wort gegeben. Nur kurz nach dem offiziellen Ende seiner vierten Ehe mit Erika Koike, die 2019 nach nur vier Tagen wieder vorbei war. Der Hollywood-Star hat bereits zwei Kinder aus früheren Beziehungen: Die Söhne Kal-El (16) und Weston, der mit 31 um vier Jahre ältere ist als seine neue Stiefmutter.

Nicolas Cage kommt zusammen mit seiner fünften Ehefrau Riko Shibata zu einer Filmpremiere. Jordan Strauss/Invision via AP/dpa

Nachdem es in den letzten Jahren kaum noch große Rollen für ihn gab, sicherte sich Cage im neuen Film „Renfield“ den Part des transsilvanischen Ober-Blutsaugers. Die Titelrolle als R. M. Renfield spielt Nicholas Hoult, der nach dem Originalroman von Bram Stoker der Handlanger von Graf Dracula und Insasse einer Irrenanstalt war. Laut der Branchen-Bibel „Hollywood Reporter“ soll die neuste Auflage des Horrorstreifen ein „moderner Abenteuerfilm mit Comedy-Elementen“ werden.