Nach diesem Foto macht Influencerin Schluss mit ihrem Freund Foto: TikTok

New York – Er schickte ihr ein Foto seines gemachten, leeren Betts und schrieb, wie sehr er sie vermisst. Nur dass der Freund einer amerikanischen Influencerin sich dabei als Fremdgeher outete.  Aus seinem Schnappschuss war nämlich mehr zu sehen, als er wollte – weil er versehentlich die „Live Foto“-Funktion seines iPhones benutzt hatte.

Serena Kerrigan Foto: Instagram

Serena Kerrigan teilte die Story ihres untreuen und ziemlich dummen Ex-Freunds mit ihren Fans auf TikTok. Sie erklärte, dass sie das Bett-Foto versehentlich mit dem Finger berührt hatte. Was es wegen der „Live“-Funktion zu einem 1,5-sekündigen Kurzvideo macht.

Hier sieht alles noch ganz ok aus ... Foto: TikTok

So sah die 27-Jährige, wie eine Blondine rückwärts lachend auf das Bett ihres Freundes fiel. Wie sie die Sache beendet hatte und wie ihr Freund den Seitensprung versucht hatte, zu erklären – das verriet die Blondine nicht.

... aber hier fällt die fremde Blondine rücklings lachend aufs Bett. Foto: TikTok

Ihre Fans klickten über 7 Millionen mal ihr TikTok-Video an. Die meisten sprachen natürlich der betrogenen Freundin ihr Mitleid aus, doch ein paar schlugen sich auch – wahrscheinlich scherzhaft – auf die Seite des Ertappten: „Es ist schon hart genug, zwei Frauen gleichzeitig zu daten – ohne dass Apple sich gegen einen verschwört!

Mit diesem Clip zeigte Serena Kerrigan, wie die Live-Funktion ihren Freund outete, der nun, naja, ihr Ex-Freund ist..

Foto: TikTok