Für Tierheim-Hund Scotty sucht man in Bergheim bei Köln nach Tierpaten.
Für Tierheim-Hund Scotty sucht man in Bergheim bei Köln nach Tierpaten. Instagram/Tierheim Bergheim

In Deutschlands Tierheimen wohnen unzählige Hunde und Katzen, die verzweifelt auf ein neues Zuhause warten – und unzählige Tierpfleger kümmern sich liebevoll um ihre Schützlinge. Umso dramatischer sind die Geschichten, die die Vierbeiner mit sich bringen. Momentan sorgt auf Instagram ein Hund für herzzerreißende Kommentare – Bulldogge Scotty sitzt im Tierheim Bergheim bei Köln, wartet sehnsüchtig auf Tierpaten.

Tragisches Schicksal: DIESE Geschichte erlebte Tierheim-Hund Scotty

Schon beim Blick in Scottys Gesicht schmilzt Tierfreunden das Herz – doch der vermeintlich niedliche Gesichtsausdruck ist die Folge von Qualzucht. „Ach Scotty, was hat man sich nur dabei gedacht, als man dich gezüchtet hat“, schreibt das Tierheim zu dem Bild. Der Rüde sei im Tierheim abgegeben wurden, nachdem er sein Frauchen gebissen hatte. „Diese hatte ihn von einem Züchter übernommen, wo er für die Nachwuchsproduktion zuständig war.“

Jetzt auch lesen: Krasses Tier-Schicksal: DIESE Bilder brechen jedem das Herz! Findet Yorkshire-Terrier Gin noch ein Zuhause für seinen Lebensabend? >>

Scotty sei, das erkenne man am Foto, „alles andere als ein gesunder Hund“. „Er hat einen enormen Unterbiss, eine extreme Nasefalte und bestimmt auch Probleme mit einem zu langen Gaumensegel. Wenn wir ihn laufen sehen, schießen uns fast die Tränen in die Augen, so deformiert ist sein Bewegungsapparat“, heißt es von den Tierpflegern. „Wir werden Scotty in Kürze verschiedenen Fachärzten vorstellen und sind ziemlich sicher, dass es hier nicht nur eine Baustelle zu reparieren gibt.“

Lesen Sie dazu auch: Unfassbar trauriges Tier-Schicksal: Hündin Momo hat fast ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht – wer schenkt ihr ein neues Zuhause? >>

Schlimm für den Rüden: Aufgrund des Beiß-Vorfalles werde er länger im Tierheim bleiben müssen… und die Pflefe werde einiges kosten. Deshalb werden nun Tierpaten gesucht. „Wir würden uns total freuen, wenn er ein paar Patentanten oder -onkels hätte, die uns bei der Finanzierung von Scottys Tierarztkosten helfen.“ Wer teilnehmen möchte, könne sich auf der Website des Tierheims Bergheim informieren.

Auch die Follower auf Instagram leiden mit Tierheim-Hund Scotty

Auch die Instagram-Follower des Tierheims leiden mit Scotty. „Der arme Hund muss das ausbaden, was die Menschen ihm angetan haben“, schreibt ein Nutzer. Eine Frau schreibt: „Er ist ein toller Hund und hat es verdient, gesund zu werden. Qualzucht! Wer lässt so etwas zu. Scotty muss geholfen werden.“ Und in einem Kommentar heißt es: „Der arme Scotty… alles Glück der Welt, das er erstmal zur Ruhe kommen kann und dann bestmögliche Behandlungen erhält.“

Lesen Sie jetzt auch: Traurige Tier-Schicksale: Diese Hunde und Katzen landeten zum Weihnachtsfest auf den kalten Straßen Berlins >>