Auf diesem Berg-Foto versteckt sich angeblich ein Schneeleopard. Können Sie ihn finden? Foto: Imago/Imagebroker, Twitter

Das Internet kennt die Antworten auf fast alle Fragen – aber manchmal bieten sich hier auch Fragen, die sich niemand jemals gestellt hat. Und an denen dann alle verzweifeln! Ein gutes Beispiel ist dieses skurrile Foto einer Berglandschaft, an dem viele Betrachter verzweifeln. Denn: Auf dem Bild ist angeblich ein Schneeleopard versteckt! Wetten, dass Sie eine ganze Weile brauchen, bis sie ihn entdeckt haben?

Der Fotograf wanderte offenbar als Tourist durch die Berge von Nepal

Laut Berichten wurde das Bild von einem Mann namens Ryan Cragun aus dem US-Bundesstaat Utah aufgenommen. Er wanderte offenbar als Tourist durch die Berge von Nepal und schoss dabei das Foto. Wo genau sich die Bergwand befindet, ist nicht klar. Fakt ist: Das Bild gelangte laut „tz“ zum zuständigen Förster, der es dann auf Twitter veröffentlichte. Und nun grübeln sich alle Betrachter des Bildes das Köpfchen wund.

Denn: Zwischen den Bergen und inmitten der felsigen Landschaft will der Fotograf eine Raubkatze entdeckt haben. Und tatsächlich: Wer sie findet, der staunt. Aber: Unklar ist, ob es sich wirklich um ein echtes Tier handelt – oder ob es in Wirklichkeit ein Stein ist, der im Licht nur wie ein Leopard aussieht. Falls hier wirklich ein Schneeleopard zwischen den Felsen liegen sollte, ist er jedenfalls eines: Absolut perfekt getarnt!

Und deshalb müssen viele auch genauer hinschauen. „Ich habe sechs Stunden gesucht und nichts gefunden“, schreibt ein Nutzer auf Twitter. „Meine acht Jahre alte Tochter hat aber nur wenige Minuten gebraucht, um das Tier zu finden. Sie ist mein ganzer Stolz.“  Ein anderer schreibt: „Das Tier ist gar nicht so schwer zu entdecken. Nur die Bildqualität ist sehr schlecht. Wenn man hineinzoomt, ist es also kaum zu erkennen.“

Lesen Sie auch: Weltsensation bei „Bares für Rares“: 5 Euro-Flohmarkt-Fund schockiert Expertin – denn der Wert liegt 10.000-fach höher>>

Viele Internet-Nutzer verzweifeln an dem detailreichen Suchbild

Und wo versteckt sich der Schneeleopard? Das untere Bild verrät die Auflösung. Hätten Sie das Tier entdeckt? Dann verstehen Sie vielleicht, warum - darauf weist der Förster in seinem Tweet hin - die Schneeleoparden in den Bergen als „Geister der Berge“ bezeichnet werden...

Hier versteckt sich der Schneeleopard. Foto: Twitter