Da kam gerade Baby Nummer acht auf die Welt ZVG

Das nennt man Optimist. Als seine Frau Yalancia schwanger wurde, hoffte Michael Rosario auf eine Tochter. Um jetzt zu erfahren, dass es ein Sohn wird. Eine wirkliche Überraschung war es für das Ehepaar aus Dallas nicht. Denn auch die ersten 8 (!) Kinder waren bereits Jungen.

Mit 17 hatte Yalancia 2009 ihren Sohn Jamel zur Welt gebracht. Die nächsten Boys folgten fast im Jahrestakt: Michael Jr  (9), Angelo (8), Armani (6), Prince (5), Sincere (3), Armani (1) und zuletzt Gimani (5 Monate). Auf ihrem eigenen YouTube-Kanal postete die Familie jetzt ein Video, auf dem für die Kids und ihre 4300 Abonnenten das Geschlecht von Baby Nr. 9 enthüllt wurde. Vorher durften die Brüder raten, was es wird. Bis auf einen (und das Baby) waren alle sicher, dass sich die Jungen-Serie fortsetzen wird.

Armani durfte dann mit einer Nadel einen Ballon zerstechen. Der blaue Konfetti-Regen machte es amtlich. Mama Rosario: „Jetzt wisst ihr Bescheid, Boy Nr. 9 für uns. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das passieren würde? (Die Antwort ist 1 zu 512). Ich glaube, wir sollten bald mal Lotto spielen.“ Die Rosarios sind auch noch auf diversen anderen Social Media Plattformen vertreten, wo sie ihr Leben im Jungen-Haushalt präsentieren.

Eine Kommentatorin gratulierte und war sich sicher: „Eines Tages wird Nr. 10 ein Mädchen sein. Bis dahin hast du deinen Mann und 9 Söhne, die dich beschützen werden!“  Ein weitere fragte Yalancia, wie es ist, Mutter von so vielen Boys zu sein. Deren Antwort: „Es ist einfach nur mega! Und immer was los!“