Die toten Hundewelpen wurden auf einem Autobahn-Parkplatz entsorgt. imago (Symbolbild)

Wer tut so etwas? Immer wieder werden Hundewelpen tot im Müll gefunden. Der Fund auf einem Autobahn-Parkplatz in Hessen verschlägt einem die Sprache: Offenbar wurden die Tiere zuvor übel misshandelt.

Hundewelpen wurden zuvor massiv misshandelt

Autofahrer fanden die beiden Welpen in einer Mülltonne auf einem Parkplatz an der Autobahn 3. Die beiden gechipten Cockerspaniels wurden zuvor offenbar massiv misshandelt, wie die Polizei in Offenbach am Dienstag mitteilte. Am Montagabend fand ein Autofahrer die beiden toten Welpen in der Tonne auf dem Parkplatz Hainbach-Süd.

Lesen Sie auch: Bestechungs-Ärger für Prinz Charles: Jetzt hat der nächste Queen-Sohn die Polizei vor der Tür >>

Die Polizei beschlagnahmte die Kadaver und verständigte das Veterinäramt. Sie nahm zudem Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz auf.