Der Labrador-Mix mit seinem Lieblings-Plüschtier. Foto: Facebook/Duplin County Animal Services

Es gibt Geschichten, die könnten die Macher der schönsten Disney-Filme nicht schöner schreiben. Die Geschichte um einen Hund im US-Bundesstaat North Carolina ist eine davon. Der Labrador-Mix klaute in einem Einkaufszentrum fünfmal dasselbe lila Plüsch-Einhorn. Fünfmal wurde er erwischt und ihm das Kuscheltier seiner Begierde wieder entrissen. Doch dann passierte etwas Wunderbares.

Der Vierbeiner schien einfach unsterblich verliebt zu sein. Jedes Mal, wenn sich die Tür des Kaufhauses öffnete, weil ein Kunde rein- oder rausging, nutzte der Streuner die Gelegenheit, sich einzuschleichen. Immer und immer wieder führte ihn sein Weg direkt und ohne Umwege in die Spielzeugabteilung. Gerade zu den Kuscheltieren, zielgenau zu einem großen lila Einhorn mit pinkem Horn und Pfoten. Ein Traum für kleine Mädchen. Und anscheinend auch für große Hunde.

Mit diesem Plüsch-Einhorn machte eine Mitarbeiterin des Tierschutzes einen Straßenhund überglücklich. Foto: Facebook/ Duplin County Animal Services

Doch, klar – der tierische Besucher kam den Ladenbesitzern gar nicht recht. Sie riefen den Tierschutz, als es ihnen zu bunt wurde. „Er ging geradewegs auf das Einhorn zu, jedes Mal dasselbe“, erinnert sich Joe Newburn, Mitarbeiter des Duplin County Animal Services, im People-Magazin. „Es war so seltsam, einer der seltsamsten Anrufe, mit denen ich je zu tun hatte.“

Lesen Sie auch: Kleines Vermögen auch ohne „Bares für Rares“: Diese Schätze lauern vielleicht auch bei Ihnen >>

Das fand auch Samantha Lane vom örtlichen Tierschutzbund. Sie fasste sich kurzerhand ein Herz und kaufte dem einsamen Hund sein geliebtes Kuscheltier. Für gerade einmal zehn Dollar machte sie den Vierbeiner überglücklich. Denn kaum hatte der Straßenhund das Einhorn an seiner Seite, begleitete er seine Glücksfee glücklich und zufrieden ins Tierheim. Auch nachts weicht er ihm nicht mehr von der Seite.

Das Tierheim wird seitdem mit Einhorn-Spenden überhäuft. Und der Labrador-Mix – der hat nicht nur einen lila Freund fürs Leben, sondern dank seiner ungewöhnlichen Aktion auch ganz schnell einen neuen Besitzer gefunden.

Ist verliebt in sein Einhorn: der Straßenhund aus Amerika. Foto: Facebook/ Duplin County Animal Services