Wurde Özgür Gevrekoğlu vom eigenen Hund erschossen?
Wurde Özgür Gevrekoğlu vom eigenen Hund erschossen? Facebook

Es ist ein Fall, der klingt als hätte ihn sich jemand ausgedacht. Am vergangenen Wochenende war der 32-jähirge Özgür Gevrekoğlu in der Hochebene Kizlan im Norden der Türkei jagen gewesen, als das Unglück passierte: Sein Hund betätigte versehentlich den Abzug eines Gewehrs und erschoss sein Herrchen. Doch es gibt Zweifel an der Geschichte.

Mann bei Jagdausflug offenbar von Hund erschossen

Eigentlich war Özgür Gevrekoğlu an diesem schicksalsträchtigen Tag schon fertig mit der Jagd. Der Mann, der zehn Tage zuvor Vater geworden ist und als großer Hundeliebhaber galt, verstaute gerade Beute, Ausrüstung und seine Jagdwaffen im Kofferraum seines Autos, als auch sein Hund durch die Luke sprang. Dabei soll der Hund mit einer Pfote auf den Abzug eines geladenen Gewehrs gekommen sein. Ein Schuss löste sich und traf den 32 Jahre alten Jäger aus nächster Nähe. Schrotkugeln verletzten dabei den Hals des Mannes. So schilderte es ein Freund von Gevrekoğlu, der mit ihm beim Jagdausflug gewesen ist. 

Er war es auch, der den schwer verletzten 32-Jährigen ins Krankenhaus gebracht hatte. Doch dort konnte man ihm nicht mehr Helfen. Wenig später wurde sein Tot festgestellt. Sein Leichnam wurde anschließend in die Provinzhauptstadt Samsun gebracht, wo die sterblichen Überreste des Mannes nun untersucht werden sollen. Denn ob wirklich der Hund für das Auslösen der Waffe verantwortlich war, wird noch angezweifelt.

Mann von Hund erschossen? Es gibt Zweifel

So wird in türkischen Medien spekuliert, ob der Hund nur eine Tarnung für den echten Mörder von Özgür Gevrekoğlu sein könnte. Und auch die Staatsanwaltschaft schien diese Spur zunächst zu verfolgen. Wie türkische Medien berichten, hatte die Staatsanwaltschaft den Freund zunächst festgesetzt, später jedoch wieder freigelassen. Neben dem Leichnam wurde auch die Tatwaffe untersucht.

Lesen Sie auch: 40-Tonner rammt Autos und Linienbus, dann kippt er auf die Seite – 5 Verletzte! >>

Während das Ergebnis der Untersuchungen noch aussteht, wurden die sterblichen Überreste von Özgür Gevrekoğlu bereits begraben. Zahlreiche Menschen nahmen an der Beerdigung teil.