Wird es ein entspanntes Fest? Ein Blick in Ihr Weihnachts-Horoskop verrät es.
Wird es ein entspanntes Fest? Ein Blick in Ihr Weihnachts-Horoskop verrät es. imago/Panthermedia

Heute ist Weihnachten! Wird es ein gesegnetes Fest oder ein stressiges? Was Sie Sonnabend und Sonntag erwarten könnte, verrät ein Blick in Ihr Horoskop.

Lesen Sie auch: Experte schockt mit Wetter-Prognose: Blizzard bringt tödliche Kälte binnen Minuten! Horror-Wetter im Januar 2023! >>

Lesen Sie auch: Schöne Bescherung! Das Weihnachts-Geschenk gefällt nicht – sollte ich ehrlich sein? Und welche Rechte habe ich beim Umtausch? >>

Lesen Sie auch: War früher wirklich alles besser? Nein, sagen Experten – und verraten, was gegen akuten Stress hilft >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April)

Das Problem ist, Sie wissen, was hier schief läuft, und Sie wissen es schon eine Weile, Widder. Also, was hält Sie davon ab, die gegebene Angelegenheit anzusprechen? Dieses Kapitel Ihres Lebens erfordert ein offenes und ehrliches Gespräch, abzüglich der Angst, dass Sie von denen beurteilt werden, die Sie lieben. Denken Sie daran, es geht nicht nur um Ihre Perspektive. Ebenso wichtig ist, was die anderen über das jeweilige Thema denken und fühlen. Also, leihen Sie ihnen trotz Ihres Widerstands ein offenes Ohr. Der Vergangenheit zu vergeben ist der einzige Weg, um mit einer sauberen Weste neu anzufangen.

Lesen Sie auch: So anziehend, so unwiderstehlich: In diese drei Sternzeichen verliebt sich wirklich fast jede(r)! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai)

Jeder hat seine Schwächen, Stier, und jeder hat auch seine Stärken. Einzigartige Geschenke, mit denen es Freude macht, damit zu arbeiten. Beobachten Sie heute – anstatt dem, was Sie nicht mögen, Macht zu verleihen – all das Ehrfurcht einflößende an Ihren Mitkriegern und feiern Sie ihre Siege als Ihre eigenen. Die Konzentration auf das Positive wird den Positiven nicht nur mehr Kraft verleihen, sondern auch dazu beitragen, Ihre Bindung zu stärken und Ihnen zu helfen, von einem Ort des Vertrauens aus mitzugestalten.

Lesen Sie auch: Total unsicher: Diese Sternzeichen haben ständig Selbstzweifel – wie das Horoskop helfen kann, das zu ändern! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

Während „Go with the Flow“ ein Mantra ist, das wir alle verehren, hat es seine Grenzen, Zwillinge. Um unsere Ziele zu erreichen, müssen wir uns an eine gewisse Struktur halten, denn diese Struktur ermöglicht es uns, diese Kreativität voll auszuschöpfen. Achten Sie also darauf, wie und wo Sie aufgefordert werden, einen disziplinarischen Ansatz zu verfolgen. Zeigen Sie sich weiterhin für Ihre Vision und Ihre Mission, auch wenn es schwer fällt. Und dann, wenn Sie es am wenigsten erwarten, wird aus Ihren Bemühungen etwas Wunderbares entstehen.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS wird der glücklichste Tag im Jahr 2022 – laut Ihrem Sternzeichen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli)

Das ist der Tanz des Schicksals, Krebs. Das Schicksal greift in großem Stil ein, um die Dinge für Sie in Ordnung zu bringen. Sie werden wahrscheinlich Zeuge einer großen Veränderung in Ihrem Berufsleben werden. Eine große Veränderung, die die Türen öffnen wird, die einst fest verschlossen waren, und Sie ins Rampenlicht rückt, wo Sie hingehören. Sich unter dem Mantel der Unsichtbarkeit zu verstecken, wird derzeit nicht empfohlen. Einige von Ihnen könnten auch Platz für Ihre ganz eigene Urlaubsromantik schaffen. Die Sterne zeigen ein Wiedersehen mit Seelenverwandten. Senden Sie die richtige Absicht aus und vertrauen Sie darauf, dass das, was sein soll, seinen Weg in Ihre physische Realität finden wird.

Lesen Sie auch: Bockige Regelbrecher: Diese vier Sternzeichen wollen sich einfach nichts sagen lassen! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August)

Es gibt so viel Literatur darüber, sich selbst zu vertrauen und alles zu beseitigen, was innerlich und äußerlich giftig ist. Aber hilft uns dieser oberflächliche Eliminierungsprozess dabei, die Wurzel des Übels zu beseitigen? Etwas zum Nachdenken, während Sie an Ihrem Kurkuma-Latte nippen, Löwe. Diese Phase Ihres Lebens erfordert, dass Sie tiefer graben. Die Kindheitstraumata zu verstehen, die dazu geführt haben, dass Sie ungesunde Muster wiederholen. Schattenarbeit kann ein entsetzlich schmerzhafter Prozess sein. Denken Sie also daran, Ihre Seelenfamilie (oder Ihren Therapeuten) auf dem Laufenden zu halten, damit Sie immer jemanden haben, auf den Sie sich stützen können.

Lesen Sie auch: Kein Glück in der Liebe? Diese fünf Sternzeichen verlieben sich laut Horoskop immer in die Falschen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September)

Ob Sie nun suchen oder nicht, das Ende des Jahres könnte ein neues Angebot an der Karriere-Front mit sich bringen. Das gegebene Angebot kann mit dem, was Sie sich vorgestellt haben, übereinstimmen oder auch nicht, aber es ist definitiv eine Überlegung wert, Jungfrau. Setzen Sie sich also hin, bevor Sie „nein“ sagen. Lassen Sie gleichzeitig das Bedürfnis los, Dinge mit anderen zu besprechen. Ihrer inneren Stimme voll und ganz zu vertrauen, ist der einzige Weg, um voranzukommen. Wenn Gehaltsverhandlungen etwas sind, das Sie beschäftigt, führen Sie das Gespräch, das Sie vermieden haben, vor Ende des Jahres.

Lesen Sie auch: Blick ins Horoskop: Diese fünf Sternzeichen nehmen sich alles zu Herzen – Ist Ihres dabei? >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober)

Dies ist eine Zeit des Rückblicks und der Einschätzung Ihrer Fortschritte. Eine Zeit, in der das Jahr durch die Linse der Weisheit betrachtet wurde. Es gab Dinge, die perfekt geklappt haben, und dann gab es Dinge, die für große Enttäuschung gesorgt haben. Sie sind jedoch für sie alles dankbar, weil Sie verstehen, dass die Misserfolge Sie gelehrt haben, was der Erfolg niemals tun wird. Tagebuchaufforderung für heute, Waage: Welche Geschichten wirst du mit ins Jahr 2022 nehmen? Die Antworten, die Sie suchen, finden Sie wie immer, indem Sie sich nach innen wenden.

Lesen Sie auch: Eifersucht: Diese drei Sternzeichen sind als Partner ganz besonders kompliziert! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Dies ist eine Zeit vieler Widersprüche, Skorpion. Sowohl Helligkeit als auch Dunkelheit sind im Spiel und fordern Sie heraus, die Dualität zu akzeptieren, die gleichbedeutend mit der menschlichen Existenzebene ist. Aber das bedeutet nicht, dass Sie mit allem, wie es ist, Frieden schließen müssen. Achten Sie darauf, was in den Schatten lauert. Mit der Gabe des liebevollen Bewusstseins werden Sie in der Lage sein, das zu beseitigen, was seinen Zweck erfüllt hat.

Lesen Sie auch: Ihr Sternzeichen verrät: So haben Sie den besten Sex Ihres Lebens >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Sie stecken also in einer Schleife fest, Schütze. Sie haben also immer wieder denselben Fehler gemacht. Aber das bedeutet nicht, dass Sie in den Selbsthass-Zug einsteigen müssen. Es gibt eine weitere Option, die Ihnen zur Verfügung steht, und die erfordert, dass Sie Ihre Muster mit der Gabe liebevoller Achtsamkeit beobachten. Was würden Sie Ihrem besten Freund oder einem jüngeren Bruder in der gleichen Position sagen? Beginnen Sie ein offenes und ehrliches Gespräch mit sich selbst im gleichen Ton, während Sie beginnen, die Sache an der Wurzel zu packen. Die „schlechte Angewohnheit“ durch eine positive zu ersetzen, kann ein guter Anfang sein.

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar)

Menschen haben immer zwei Seiten, Steinbock. Eine Seite, die Sie sehen wollen, und eine Seite, die sie lieber nicht preisgeben möchten. Die Seite, die von ihren tiefen, dunklen Geheimnissen und den Schattenseiten ihrer Persönlichkeit zeugt. Doch immer wieder geben sie uns ungewollt einen Einblick in diese Seite. Nur wenn wir uns in einen Raum der Stille begeben, können wir wahrnehmen, was sich aus dem Unsichtbaren offenbart. Wort für die Weisen: Achten Sie darauf, was Ihnen Ihr Instinkt heute sagt. Dies verhindert, dass Sie in eine größere Katastrophe geraten.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS ist die größte Stärke Ihres Sternzeichens – und DAS die größte Schwäche >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar)

Der rationale Verstand kann in seiner Herangehensweise so logisch sein, dass wir in einer Schleife der Analyse-Paralyse stecken bleiben. Was die Sterne im Moment anzeigen, ist die Notwendigkeit des Gleichgewichts. Dinge methodisch angehen, aber auch offen für Magie bleiben. Nicht alles passt in hübsche kleine Schachteln. Je früher Sie dies verstehen, desto einfacher wird es für Sie, eine Lösung zu finden, die für alle funktioniert.

Lesen Sie auch: Untreu: Diese Sternzeichen gehen besonders oft fremd – ein Seitensprung-Portal hat es ermittelt! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März) imago/Panthermedia

Weihnachts-Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)

Alles erfordert Übung, Fische, und dazu gehört auch Meditation. Anstatt Ausreden zu finden, gehen Sie heute zu Ihrer Matte und sitzen Sie still da. Beobachten Sie dabei, wie die Gedanken kommen und gehen, während Sie jeden von ihnen in eine Blase legen und sie wegschicken. Denken Sie daran, dass dies eine ziellose Praxis ist. Sie versuchen nicht, irgendetwas zu erreichen oder irgendwohin zu gelangen. Sie sind einfach bei sich selbst und finden einen Weg, sich über die Schwankungen des Affengeistes zu erheben.