Laut Horoskop gibt es einige Sternzeichen, die sich nicht aufrichtig entschuldigen können.
Laut Horoskop gibt es einige Sternzeichen, die sich nicht aufrichtig entschuldigen können. IMAGO/YAY Images

Es ist eine Tatsache, dass echte Entschuldigungen beinhalten, die Verantwortung für die eigenen Handlungen zu übernehmen, Reue zu zeigen und Schritte zu unternehmen, um Wiedergutmachung zu leisten oder zukünftigen Schaden zu verhindern. Es ist wichtig, sich aufrichtig zu bemühen, die Perspektive der anderen Person zu verstehen und sich in sie hineinzuversetzen und darauf hinzuarbeiten, die Beziehung zu reparieren. Aber wenn sich Menschen entschuldigen, nur um den Frieden und die gesellschaftliche Harmonie zu wahren, glauben sie vielleicht nicht wirklich, dass das, was sie getan haben, falsch war.

Lesen Sie auch: Horoskop für heute: Montag, der 17. April 2023: So wird Ihr Tag – laut Ihrem Sternzeichen >>

Diese Menschen könnten es schwierig finden, die Gefühle anderer zu verstehen oder sich mit ihnen zu verbinden, sodass ihre Bedauernsbekundungen leer oder herablassend wirken können. Sie werden sich wiederholt für ihren Fehler entschuldigen, ohne es wirklich zu meinen. Es sind diese drei Sternzeichen, die laut Horoskop Profis in gefälschten und nicht ernst gemeinten Entschuldigungen sind.

Lesen Sie auch: Das große Horoskop für die ganze Woche – so stehen Ihre Sterne vom 17. bis 23. April 2023 >>

Zum Sternzeichen Widder gehören alle, die zwischen dem 21. März und dem 19. April geboren wurden.
Zum Sternzeichen Widder gehören alle, die zwischen dem 21. März und dem 19. April geboren wurden. Foto: Imago Images/ Imaginechina-Tuchong; Grafik: Berliner KURIER

Lesen Sie auch: Laut Horoskop: 3 Sternzeichen, die der Liebe nicht hinterher trauern >>

Laut Horoskop: Sternzeichen Widder meinen Entschuldigungen nicht ernst

Als einem der hartnäckigsten Sternzeichen fällt es dem Widder schwer, seine Fehler zu akzeptieren. Eine Entschuldigung könnte dazu führen, dass Widder sich schämen, da sie darauf hinweist, dass sie jemand anderen irgendwie verletzt haben. Sie sind häufig nicht in der Lage, sich zu entschuldigen, und erleben ein so tiefes Gefühl von geringem Selbstwert, dass ihr empfindliches Ego dem Schlag nicht standhalten kann, sich einzugestehen, dass sie sich geirrt haben.

Lesen Sie auch: Laut Horoskop: 3 Sternzeichen, die Bestätigung anderer brauchen >>

Widder sind ziemlich direkt, und wenn sie sich entschuldigen würden, würden sie es nur um der Sache willen tun, wodurch sich die andere Person schlecht fühlen würde, weil sie darauf bestanden hat, dass ein sturer Widder sich entschuldigt. Sie werden sich nicht damit aufhalten wollen, wie sie jemanden beleidigt haben, und werden es schnell vergessen.

Lesen Sie auch: Wie tickt das Sternzeichen Widder? Liebe, Karriere und Macken laut Horoskop >>

Zum Sternzeichen Jungfrau gehören alle, die zwischen dem 23. August und dem 22. September geboren wurden.
Zum Sternzeichen Jungfrau gehören alle, die zwischen dem 23. August und dem 22. September geboren wurden. Foto: Imago Images/Imaginechina-Tuchong; Grafik: Berliner KURIER

Laut Horoskop: Sternzeichen Jungfrau meinen Entschuldigungen nicht ernst

Jungfrauen sind stolz darauf, Perfektionisten zu sein, und glauben nie, dass sie etwas falsch gemacht haben. Selbst wenn sie es getan haben, würden sie sich lieber unaufrichtig bei der anderen Person entschuldigen, um die Dinge hinter sich zu lassen und sich besser zu fühlen. Wenn es richtig gemacht wird, kann eine Entschuldigung mächtig sein, aber viele Jungfrauen entwickeln die lästige Angewohnheit, sich nie von ganzem Herzen zu entschuldigen.

Lesen Sie auch: Laut Horoskop: 3 Sternzeichen, die den Nervenkitzel im Bett suchen >>

Eine typische Jungfrau würde sich immer weigern, ihren Fehler zuzugeben und stattdessen unermüdlich weiterarbeiten, um die Oberhand zu gewinnen.

Lesen Sie auch: Wie tickt das Sternzeichen Jungfrau? Liebe, Karriere und Macken laut Horoskop >>

Zum Sternzeichen Schützen gehören alle, die zwischen dem 22. November und dem 21. Dezember geboren wurden.
Zum Sternzeichen Schützen gehören alle, die zwischen dem 22. November und dem 21. Dezember geboren wurden. Foto: Imago Images/Imaginechina-Tuchong; Grafik: Berliner KURIER

Laut Horoskop: Sternzeichen Schütze meinen Entschuldigungen nicht ernst

Schützen machen es sich schwer, sich von Rückschlägen zu erholen oder mit ihnen umzugehen. Sie können sich niemals etwas Falsches eingestehen, und wenn andere sie auf ihre Fehler hinweisen, würden sie sie bestenfalls ignorieren. Sie werden sich über das Problem lustig machen und Witze reißen, um passiv weiterzumachen, während sie eine falsche Entschuldigung abliefern.

Lesen Sie auch: Laut Horoskop: 3 Sternzeichen, die negative Energie ausstrahlen >>

Sie sind keine Entschuldiger und versuchen, ihre Gefühle zu kontrollieren, indem sie sich nicht von Herzen entschuldigen. Sie empfinden emotionale Distanz, Gereiztheit und Wut häufig als angenehme Zustände, während emotionale Nähe und Verletzlichkeit als höchst gefährlich angesehen werden.

Lesen Sie auch: Wie tickt das Sternzeichen Schütze? Liebe, Karriere und Macken laut Horoskop >>