Wird es ein guter Tag oder ziehen Sie sich lieber zurück? Was Sie heute erwarten könnte, verrät ein Blick in Ihr Horoskop. imago images/Addictive Stock

Endlich Wochenende! Wird es ein gutes oder ein stressiges? Was Sie Sonnabend und Sonntag erwarten könnte, verrät ein Blick in Ihr Horoskop.

Lesen Sie auch: Horoskop für Montag, den 28. März 2022: So wird Ihr Tag – laut Ihrem Sternzeichen >>

Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April)

Achten Sie auf den Zwischenzustand, wenn Sie nicht schlafen, aber auch nicht ganz wach sind. Beobachten Sie diese Klarheit. Das Reich zwischen den Reichen. Dieser Raum der unendlichen Möglichkeiten. Hier finden Sie Zeichen und Symbole, die Sie zu Ihrer Wahrheit führen. Auf ihre Weise werden Ihnen Ihre Sterne die richtigen Antworten offenbaren. Die Sterne fordern Sie auch auf, das kreative Visualisierungsspiel zu verbessern. Nur weil Sie Ihr Zuhause gerade nicht verlassen können, heißt das nicht, dass Ihre Seele nicht an ferne Orte reisen kann. Welche Transformation möchten Sie nach innen und nach außen bewirken? Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Absichten festzulegen.

Lesen Sie auch: So anziehend, so unwiderstehlich: In diese drei Sternzeichen verliebt sich wirklich fast jede(r)! >>

Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai)

Wenn nicht jetzt, wann dann, Stier? Der Frühling steht vor der Tür und bringt das Versprechen unendlicher Möglichkeiten mit sich. Nutzen Sie die Chance. Beantworten Sie den Anruf. Überraschen Sie sich selbst, indem Sie etwas tun, was Sie noch nie zuvor getan haben. Wenn Ihnen Ihre Zeit weg von der Matrix irgendetwas hilft zu erkennen, dann ist es, dass alles vergänglich ist und dass die Gegenwart alles ist, was wir haben. Worte vom US-amerikanischen Politiker Theodore Roosevelt, die Sie dazu inspirieren werden, trotz der Angst, entlarvt zu werden, zu erscheinen: „Die Ehre gebührt dem Mann, der tatsächlich in der Arena ist, dessen Gesicht von Staub, Schweiß und Blut verunstaltet ist; der tapfer strebt; der sich irrt, der immer wieder zu kurz kommt, denn ohne Fehler und Mangel gibt es keine Mühe.“

Lesen Sie auch: Total unsicher: Diese Sternzeichen haben ständig Selbstzweifel – wie das Horoskop helfen kann, das zu ändern! >>

Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

Das Problem ist, dass wir über Nacht monumentale Veränderungen erleben wollen, aber nicht bereit sind, die Arbeit zu investieren. Kommt Ihnen das bekannt vor, Zwillinge? Die Sterne fordern Sie auf, den ersten Schritt zu tun, egal wie entmutigend es in diesem Moment erscheint. Vertrauen Sie darauf, dass das Universum Sie dort treffen wird. Es ist in Ordnung, jetzt keinen Aktionsplan in der Hand zu haben. Was Sie wissen müssen, wird auf dem Weg offenbart. Angesichts der aktuellen Lage zweifeln einige von Ihnen vielleicht an Ihrem eingeschlagenen Weg. Stellen Sie sich auf Ihre Herzgefühle ein und fragen Sie sich, wie Sie sich mit der Entscheidung fühlen, die Sie getroffen haben. Seien Sie gewiss, dass die Hindernisse, die Ihnen im Weg stehen, vergänglich sind.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS wird der glücklichste Tag im Jahr 2022 – laut Ihrem Sternzeichen >>

Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli)

Produktivität wird überschätzt. Diese Zeit inspiriert Sie dazu, sich die Hände schmutzig zu machen, den Strom des Kreativitätsbewusstseins anzuzapfen, Kunst zu machen, Liebe zu machen und Ihr innerstes Selbst auszudrücken. Denken Sie daran, dass es hier kein Ziel gibt. Entdecken Sie die Freude, Dinge zu tun, einfach weil sie Ihnen Freude bereiten. Kein Geld. Nicht Ruhm. Kein Status in der Gesellschaft.

Lesen Sie auch: Bockige Regelbrecher: Diese vier Sternzeichen wollen sich einfach nichts sagen lassen! >>

Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August)

Sie haben die lange Zeit des Homeoffice erduldet. Das ist nun vorbei. Atmen Sie, Löwe, atmen Sie. Sie haben keine Kontrolle über Ihre äußeren Umstände. Was Sie beherrschen, ist Ihr Geisteszustand, Ihr Bewusstsein. Erschließen Sie sich also den Raum des Mitgefühls. Üben Sie Freundlichkeit gegenüber sich selbst und anderen. Wenn Sie jemanden bewusst oder unbewusst verletzt haben, ist es jetzt an der Zeit, ihm eine aufrichtige Entschuldigung zu schicken.

Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September)

Uns allen wird zum Zeitpunkt der Geburt eine Armee von Engeln und Führern zugeteilt, die aus mysteriösen Reichen oben nach uns Ausschau halten. Sie können sie vielleicht nicht in physischer Form sehen, aber Sie können ihre Anwesenheit durch die Führung, die sie Ihnen senden, und die Wunder, die sie für Sie vollbringen, spüren. Wenn Sie sich heute in einen dunklen Raum zurückziehen, rufen Sie Ihren Rat des Lichts an. Vertrauen Sie darauf, dass sie Ihnen helfen werden, die Kraft und den Mut zu finden, die erforderlich sind, um durchzukommen und sich wieder auf Ihre Zielstrebigkeit auszurichten.

Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober)

Spoiler-Alarm, Waage: Sie sind der Einzige, der sich selbst beurteilt. Weichen Sie von Ihrem Ton ab. Flüstern Sie sich freundliche Worte zu. Erinnern Sie sich dabei daran, dass Sie begabt sind und etwas Wertvolles mit der Welt zu teilen haben. Ja, Sie werden sich zunächst bloßgestellt fühlen, und das ist in Ordnung. Erlauben Sie sich, das Unbehagen zu erfahren, das entsteht, wenn Sie gesehen und gehört werden. Es ist alles ein Teil dieses Evolutionsprozesses.

Lesen Sie auch: Eifersucht: Diese drei Sternzeichen sind als Partner ganz besonders kompliziert! >>

Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Es gibt keine falschen Abzweigungen, Skorpion. Alles, woran Sie in der Vergangenheit gearbeitet haben, hat Sie an diesen Punkt in Ihrer Existenz gebracht. Ungeachtet dessen, was Ihre dreidimensionale Realität Sie glauben machen wird, sind Sie am richtigen Ort. Vertrauen Sie also Ihrem Instinkt. Und vertrauen Sie dem gewählten Weg. Wozu die Sterne Sie gerade drängen: Schalten Sie Ihr Handy in den Flugmodus und widmen Sie dem anstehenden Projekt Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um der Welt zu zeigen, wozu Sie wirklich fähig sind.

Lesen Sie auch: Ihr Sternzeichen verrät: So haben Sie den besten Sex Ihres Lebens >>

Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Sie sind nicht dort, wo Sie sein möchten, aber das bedeutet nicht, dass der Weg, auf dem Sie sich befinden, Sie nicht dorthin führt. Stellen Sie sich dies als den Prozess des Nicht-Werdens vor, den Wendepunkt auf Ihrer Reise, an dem Sie entscheiden, dass Sie nicht länger durch den Schmerz und die Traurigkeit definiert werden. Ein Schritt nach dem anderen. Seien Sie gewiss, dass die göttlichen Mächte Ihnen bei jedem Schritt auf dem Weg beistehen. Denken Sie daran, es gibt viel zu verarbeiten. Lassen Sie also die Idee der Produktivität los und erlauben Sie sich, sich auszuruhen und zu integrieren.

Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar)

Manche Menschen finden ihr Glück in der Arbeit als Ärzte, Heiler und Heilpraktiker. Andere finden, dass der Weg zur Erlösung durch Kunst und Musik gefunden werden kann. Es spielt keine Rolle, welchen Weg Sie gewählt haben, Steinbock. Sie tun Ihren Beitrag, um Licht in die Welt zu bringen, und Sie sind genug. Ihre Zeit außerhalb der Matrix dient auch als wichtiger Weckruf. Nutzen Sie diese Zeit, um den Stecker zu ziehen und nach innen zu drehen.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS ist die größte Stärke Ihres Sternzeichens – und DAS die größte Schwäche >>

Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar)

Angesichts dessen, wie sich die Dinge entwickeln, ist es einfach, die Situation nach außen zu tragen, Schuldzuweisungen zu spielen, Angst zu verbreiten und Hass zu verbreiten. Andererseits erfordert es wahnsinnig viel Mut, ein Krieger des Lichts zu werden. Gehen Sie weiter den gewählten Weg, Wassermann. Verbreiten Sie die Mitteilung der Harmonie und des Einsseins. Wenn Sie schon dabei sind, vergessen Sie nicht, dass die Veränderung bei Ihnen beginnt. Finden Sie neue Wege, um in dieser Zeit Selbstfürsorge zu üben.

Lesen Sie auch: Untreu: Diese Sternzeichen gehen besonders oft fremd – ein Seitensprung-Portal hat es ermittelt! >>

Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März) imago/Panthermedia

Horoskop fürs Wochenende: Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)

Spirituelle Vergesslichkeit ist real, Fische, und sie lässt uns unsere wahren Ursprünge vergessen. Aber Sie sind nicht hierhergekommen, um dem Drehbuch zu folgen, das Ihnen von der Gesellschaft überliefert wird, oder um ein Teil der Herde zu werden. Sie sind hierhergekommen, um das Licht zu sein und die Botschaft von Einheit und Liebe zu verbreiten. Tragen Sie also Ihren Teil dazu bei, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, und wissen Sie, dass kein Beitrag zu klein ist. Wie der Meditations-Lehrer Joseph Goldstein berühmt sagte: „Das Licht einer einzigen Kerze kann die Dunkelheit von tausend Jahren vertreiben.“