Werfen Sie einen Blick in Ihr Horoskop für heute und finden Sie heraus, ob Sie heute entspannen können oder ob es Stress gibt.
Werfen Sie einen Blick in Ihr Horoskop für heute und finden Sie heraus, ob Sie heute entspannen können oder ob es Stress gibt. IMAGO / imagebroker

Wird es ein guter Tage oder ziehen Sie sich lieber zurück? Was Sie heute erwarten könnte, verrät ein Blick in Ihr Horoskop.

Lesen Sie auch: Horoskop fürs Wochenende: 21. und 22. Januar 2023! So werden Ihr Samstag und Sonntag – laut Ihrem Sternzeichen

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April) imago/Panthermedia

Lesen Sie auch: Horoskop zum Urlaub 2023! Ihr Sternzeichen verrät: DAS ist der Ort für Ihre perfekte Traumreise >>

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April)

Wir verbringen zu viel Zeit damit, jeden Aspekt unseres Lebens zu kontrollieren. Aber das Universum kann nicht mikroverwaltet werden. Worum Sie heute gebeten werden, ist, der Göttlichen Intelligenz zu vertrauen. Vertrauen Sie darauf, dass es einen Plan für Sie gibt, einen, der bis zur Perfektion entworfen wurde. Dies gibt Ihnen Spielraum, um im Geiste des Spiels zu bleiben und von einem Ort der Liebe aus zu schaffen.

Lesen Sie auch: Bockige Regelbrecher: Diese vier Sternzeichen wollen sich einfach nichts sagen lassen! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Stier (21. April bis 20. Mai) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Stier (21. April bis 20. Mai)

Die schlechte Nachricht ist, dass wahrscheinlich nichts nach Plan laufen wird. Die gute Nachricht ist, dass wahrscheinlich nichts nach Plan verlaufen wird. Machen Sie es sich zur Aufgabe, in chaotischen Situationen den Kopf in den Nacken zu legen und zu lachen. Ein Sinn für Humor verspricht, Sie durch alles mit Leichtigkeit zu bringen. Sie werden auch gebeten, Dankbarkeit für die Dinge auszudrücken, die in diesem Moment nicht funktionieren. Verzögerung ist nicht dasselbe wie Verleugnung, Stier. Vertrauen Sie also auf das Universum und zeigen Sie sich weiterhin für die Arbeit.

Lesen Sie auch: Kein Glück in der Liebe? Diese fünf Sternzeichen verlieben sich laut Horoskop immer in die Falschen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Das Problem ist, dass wir nicht an die Tugend der Geduld glauben. Wir suchen ständig nach sofortiger Befriedigung. Wenn also das Universum unsere Anforderungen nicht sofort erfüllt, geraten wir in einen negativen Gedankenkreislauf. Beobachten Sie dieses Muster heute sorgfältig, wenn Sie sich daran erinnern, dass Verzögerung nicht dasselbe ist wie Verleugnung. Der Himmel hat einen Plan für Sie, Zwilling. Wenn Sie Ihr falsches Gefühl der Kontrolle aufgeben, beginnt das Unerwartete zu passieren.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS wird der glücklichste Tag im Jahr 2022 – laut Ihrem Sternzeichen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 22. Juli) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Wir müssen bereit sein, jedes Mal Hingabe zu üben, wenn wir unsere Wünsche dem Universum gegenüber zum Ausdruck bringen. Mit anderen Worten, wir können nicht entscheiden, wie und auf welche Weise uns diese Segnungen zuteil werden. Wir können auch nicht die Ereignisse kontrollieren, die sich ereignen werden, bevor der große Plan zustande kommt. Lassen Sie also zu, dass die Dinge auseinanderfallen, wenn sie müssen. Ehren Sie die Zerstörung als natürlichen Teil des Schöpfungsprozesses. Wenn Sie Ihr falsches Gefühl der Kontrolle loslassen, beginnen Wunder zu geschehen.

Lesen Sie auch: Eifersucht: Diese drei Sternzeichen sind als Partner ganz besonders kompliziert! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Löwe (23. Juli bis 23. August) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Löwe (23. Juli bis 23. August)

Jetzt, da die anderen weitergezogen sind, ist es Zeit für Sie, auch auf sich selbst aufzupassen. Ja, diese Gefühle der Einsamkeit sind real. Aber was werden Sie dagegen tun, wenn die Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen, begrenzt sind? Wort für die Weisen: Bleiben Sie offen für die Verbindung mit einem potenziellen Partner über Ihre Familie oder Freunde. Daher fordern die Sterne Sie auf, sich auch an Ihre Community zu wenden. Gemeinsame Interessen binden Menschen bekanntlich wie nichts anderes!

Lesen Sie auch: So anziehend, so unwiderstehlich: In diese drei Sternzeichen verliebt sich wirklich fast jede(r)! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September)

Ihr jüngeres Ich wäre beim Anblick dieses Blutvergießens zusammengebrochen. Aber die neue und weiterentwickelte Version von Ihnen versteht die Bedeutung des Nicht-Anhaftens. Lassen Sie also zu, dass das, was rückgängig gemacht werden muss, rückgängig gemacht werden kann. Erlauben Sie dem, was verwelken muss, zu verwelken, denn die Zeit ist abgelaufen. Das Vertrauen, dass ein göttlicher Plan im Spiel ist, wird Sie auf eine besondere Weise befreien, Jungfrau.

Lesen Sie auch: Total unsicher: Diese Sternzeichen haben ständig Selbstzweifel – wie das Horoskop helfen kann, das zu ändern! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober)

Sie haben das getan, was Sie in diesem Moment für das Beste gehalten haben, und das ist genug, Waage. Es ist an der Zeit, den vergangenen Versionen von sich selbst zu vergeben. Es ist an der Zeit, mehr Liebe und Mitgefühl in die Gleichung einzubringen. Ein guter Weg, dies zu tun, ist die Verbindung mit dem Element Wasser. Wenn Schwimmen im Meer oder ein rituelles Bad nicht Ihr Ding sind, ziehen Sie eine Bauchtanz-Session in Betracht.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS ist die größte Stärke Ihres Sternzeichens – und DAS die größte Schwäche >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Sie können nicht alles auf die Sterne schieben, Skorpion! Sie müssen die Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen und das Erforderliche tun, um die Situation zu lösen. Wort für die Weisen: Setzen Sie sich so schnell wie möglich auf den Fahrersitz und übernehmen Sie die Kontrolle. Für diejenigen, die andere für ihr Versagen verantwortlich gemacht haben, ist es an der Zeit, sich daran zu erinnern, dass die Menschen in unserem Leben als Katalysator dienen. Durch das Verstehen und Integrieren der Seelenlektionen sind wir in der Lage, uns aus alten Zyklen zu befreien.

Lesen Sie auch: Horoskop zum Urlaub 2023! Ihr Sternzeichen verrät: DAS ist der Ort für Ihre perfekte Traumreise >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Die Blockaden wurden aus einem bestimmten Grund in Ihren Weg gelegt, Schütze. Sie dienen als Erinnerung daran, dass noch einige Arbeit zu erledigen ist, bevor Sie sich auf den Weg zum Ziel machen können. Widmen Sie sich also dem Prozess. Arbeiten Sie aktiv daran, Ihr Spiel zu verbessern. PS: Irgendetwas sagt uns, dass dies der Aufstieg ist, den Sie seit einiger Zeit anstreben.

Lesen Sie auch: Blick ins Horoskop: Diese fünf Sternzeichen nehmen sich alles zu Herzen – Ist Ihres dabei? >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Ihr Schmerz verdient es, gehört zu werden, Steinbock. Ihr Schmerz verdient es, auch gesehen und gefühlt zu werden. Verweigern Sie sich also nicht den Trauerprozess. Vergraben Sie sich nicht im Alltäglichen, um zu vermeiden, was das Universum Ihnen zeigt. Es ist an der Zeit, sich eine Tasse Tee zu kochen und Ihre Gedanken aufzuschreiben. Klarheit kann sich dann durchsetzen, wenn wir es am wenigsten erwarten.

Lesen Sie auch: Untreu: Diese Sternzeichen gehen besonders oft fremd – ein Seitensprung-Portal hat es ermittelt! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Es ist wahr, dass es anstrengend sein kann, ständig verfügbar zu sein. Aber das bedeutet nicht, dass Sie ein Jahrhundert brauchen sollten, um zu denen zurückzukehren, die Sie lieben. Die Sterne lenken Ihre Aufmerksamkeit auf die Tugend der Rechenschaftspflicht und wie sie benötigt wird, um Ihre Beziehung ins Gleichgewicht zu bringen. Seien Sie also derjenige, der sich noch heute meldet. Überprüfen Sie diejenigen, die Ihnen wichtig sind, während Sie ihnen Raum geben, ihr authentischstes Selbst zu sein. Die Pflege Ihrer engsten Bindungen wird Ihnen mehr Freude bereiten als das Einhalten einer Frist.

Lesen Sie auch: Ihr Sternzeichen verrät: So haben Sie den besten Sex Ihres Lebens >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)

Hier sind 5 Wege, um Ihre Stimmung zu erhellen, Fische: #1 Verbringen Sie Zeit in der Natur. Verbinden Sie sich mit den fünf Elementen. # 2 Nehmen Sie sich Zeit für Meditation. Greifen Sie auf einen höheren Bewusstseinszustand zu. #3. Aktualisieren Sie Ihr Dankbarkeitstagebuch. Bestätigen Sie alles Gute in Ihrem Leben. # 4 Hören Sie ruhige Musik. #5 Genießen Sie frische, gesunde Lebensmittel wie Obst, Nüsse, Getreide und Gemüse. Oh, und vor allem, üben Sie sich in Geduld! Was Sie erbeten haben, wird seinen Weg zu Ihnen finden. Sie können den Manifestationsprozess einfach nicht kontrollieren.