Was liegt da in der Luft? Finden Sie es heraus und werfen Sie einen Blick in Ihr Horoskop für heute.
Was liegt da in der Luft? Finden Sie es heraus und werfen Sie einen Blick in Ihr Horoskop für heute. IMAGO / U. J. Alexander

Wird es ein guter Tage oder ziehen Sie sich lieber zurück? Was Sie heute erwarten könnte, verrät ein Blick in Ihr Horoskop.

Lesen Sie auch: Horoskop fürs Wochenende: 17. und 18. Dezember 2022! So werden Samstag und Sonntag – laut Ihrem Sternzeichen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April)

„Alles kann einem Mann genommen werden, bis auf eine Sache: die letzte menschliche Freiheit – seine Haltung unter allen gegebenen Umständen zu wählen, seinen eigenen Weg zu wählen.“ Goldene Worte der japanischen Lebensweisheiten, die genau beschreiben, wo Sie sich auf Ihrer spirituellen Reise befinden. Widder, Sie haben den tiefsten Tiefpunkt erlebt und sind zurück ins Licht gegangen. Sie verstehen, dass alles vergänglich ist und dass Pannen unweigerlich zu großen Durchbrüchen führen. Was Sie mit in das neue Jahr nehmen, ist ein angeborener Optimismus und das innere Wissen, dass Sie, egal unter welchen Umständen, immer als Sieger hervorgehen werden.

Lesen Sie auch: Bockige Regelbrecher: Diese vier Sternzeichen wollen sich einfach nichts sagen lassen! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai)

„Wenn es Ihnen nicht gefällt, wo Sie sind, dann bewegen Sie sich. Sie sind kein Baum.“ Ihre Umstände erinnern an das berühmte Zitat von Motivationstrainer Jim Rohn. Veränderungen wurden herbeigeführt, Stier, und nichts wird jemals wieder so aussehen wie zuvor. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie sich von den Winden verwandeln lassen oder sich dem Gefühl der Stagnation hingeben möchten. Etwas sagt uns, dass Sie mutiger sind, als Sie sich selbst zutrauen. Etwas sagt uns, dass Sie daran glauben, alle möglichen Risiken einzugehen.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS wird der glücklichste Tag im Jahr 2022 – laut Ihrem Sternzeichen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

Sie hatten Ihre Tage, um sich den Regeln zu widersetzen, Zwillinge. Sie haben Ihre Tage damit verbracht, Ihren Chardonnay zu schlürfen und zu schwenken und Ihre Unzufriedenheit gegenüber dem System auszudrücken. Das neue Ich versteht aber, dass bestimmte Regeln aus einem bestimmten Grund eingeführt wurden und nicht gebrochen werden dürfen. Heute sind Sie aufgerufen, den Weg zu ehren, der für Sie gedacht ist. Daher ist dies auch eine Zeit der Versprechungen und langfristigen Verpflichtungen.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS wird der glücklichste Tag im Jahr 2022 – laut Ihrem Sternzeichen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli)

Es ist diese Art Tag im Krebs-Hauptquartier, bei dem der Becher halb voll ist. Sie sind so zufrieden wie lange nicht mehr und in der Stimmung, das Gute mit der Welt zu teilen. Konzentrieren Sie sich auf die Energie des Gebens. Tauchen Sie für Ihre Freunde auf, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Wenn man sich nach dem Gesetz der Dreifaltigkeit richtet, wird alles, was Sie in das Universum einbringen, dreimal zu Ihnen zurückkehren.

Lesen Sie auch: Eifersucht: Diese drei Sternzeichen sind als Partner ganz besonders kompliziert! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August)

Was ist Ihre Vorstellung von Verspieltheit? Wann fühlen Sie sich als Ihr lebhaftestes Ich? Die Sterne möchten, dass Sie wissen, dass Sie keinen Cocktail in jeder Hand brauchen, um sich zu entspannen. Machen Sie sich also ernsthaft Gedanken darüber, albern zu sein. Bringen Sie ein spielerisches Element in alles, was Sie tun, ob es das Zoom-Meeting ist, das Sie veranstalten, oder das Geschirr, das Sie gleich spülen. Sie können nicht jeden Tag anders gestalten. Aber Sie können ein magisches Element in das Alltägliche bringen. Außerdem sind Sie für diesen Wahnsinn am besten bekannt, Löwe!

Lesen Sie auch: So anziehend, so unwiderstehlich: In diese drei Sternzeichen verliebt sich wirklich fast jede(r)! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September)

Alles beginnt mit dem Selbst, Jungfrau. Wenn wir glauben, dass wir der Größe würdig sind, ziehen wir sie in unser Universum. Wenn wir in dem Gefühl stecken bleiben, nicht genug zu sein, errichten wir eine Mauer zwischen uns und den Segnungen, die auf uns zukommen sollen. Könnte dies ein Muster sein, das Sie in einer Endlosschleife wiederholt haben? Etwas zum Nachdenken, wenn Sie an Ihrem morgendlichen Chai nippen. Heute werden Sie an Ihre eigene Kraft und Ihr Potenzial erinnert und sanft in Richtung Größe geschubst. Sie wurden mit der Kraft gesegnet, das Leben zu erschaffen, das Sie sich immer vorgestellt haben. Benutzen Sie sie weise.

Lesen Sie auch: Total unsicher: Diese Sternzeichen haben ständig Selbstzweifel – wie das Horoskop helfen kann, das zu ändern! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober)

… und einfach so, unerwartet und auf die glücklichste Art und Weise, findet die Liebe ihren Weg zu Ihnen. Hoffnung findet ihren Weg zu Ihnen. Magie erinnert Sie daran, dass Glückseligkeit Ihre wahre Natur ist. Also, öffnen Sie Ihr Herz für diese neue Romanze, Waage. Lassen Sie sich vom Wind der Veränderung verwandeln. Ihre Fülle wird Sie daran erinnern, dass Sie es wert sind und dass Ihre Träume und Wünsche erfüllt werden, egal was passiert.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS ist die größte Stärke Ihres Sternzeichens – und DAS die größte Schwäche >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Hier ist die hässliche Wahrheit, Skorpion: Die Menschen werden immer auf sich selbst aufpassen. Die Menschen werden immer das tun, was in ihrem besten Interesse ist. Daher ist es wichtig, dass auch Sie Ihre Interessen wahren. Um sicherzustellen, dass Sie vom Kuchen auch etwas abbekommen. Es ist eine gute Idee, Nachforschungen anzustellen und nach Schlupflöchern zu suchen, falls vorhanden. Auch die Konsultation eines Experten zum jeweiligen Thema kann sich als vorteilhaft erweisen.

Lesen Sie auch: Kein Glück in der Liebe? Diese fünf Sternzeichen verlieben sich laut Horoskop immer in die Falschen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Oh-oh! Alarm mit roter Flagge. Sie haben keine Klarheit darüber, was hier vor sich geht, aber Sie wissen, dass es faul riecht. Schalten Sie also ihren Verstand ein, hören Sie auf Ihren Instinkt und lassen Sie die Enthüllungen auf unerwartete Weise durchkommen. Etwas sagt uns, dass Sie pfeifen müssen, ob es Ihnen gefällt oder nicht. Erwarten Sie im zwischenmenschlichen Bereich ein paar (kleine) Enttäuschungen.

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar)

Achtung, Spoiler, Steinbock: Sie sind selbstgefällig in Bezug auf Ihre Träume, was für Sie untypisch ist. Sie weigern sich, die Arbeit zu machen, obwohl Sie genau wissen, was Sie tun müssen. Schauen Sie also genau in den Spiegel und fragen Sie sich, woher die selbstsabotierenden Muster kommen. So herausfordernd es auch sein mag, es ist Zeit für Sie, die falschen Schichten abzustreifen und Ihrer Wahrheit näher zu kommen.

Lesen Sie auch: Untreu: Diese Sternzeichen gehen besonders oft fremd – ein Seitensprung-Portal hat es ermittelt! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar)

Als Generation sind wir darauf programmiert, sofortige Ergebnisse zu erwarten. Wir haben nicht mehr die nötige Geduld, um uns an die Arbeit zu machen. Aber mit dieser Einstellung kommt man nicht weit. Selbst wenn Sie es schaffen, ein Vermögen aufzubauen, hält es möglicherweise nicht lange an. Wort für die Weisen: Erscheinen Sie konsequent für Ihre Mission. Zeigen Sie sich für wen und was Sie lieben. Seien Sie gleichzeitig empfänglich für das, was Ihre Mentoren zu sagen haben, da es Ihnen helfen wird, im Laufe der Zeit die Meisterschaft zu erlangen.

Lesen Sie auch: Ihr Sternzeichen verrät: So haben Sie den besten Sex Ihres Lebens >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)

Wenn wir schlecht von uns selbst denken, geben wir uns mit weniger zufrieden und überlassen es anderen, über unser Schicksal zu entscheiden. Wenn wir andererseits unsere eigene Kraft und unser Potenzial verstehen, kennen wir einen Preis für unsere Zeit und Energie. Wir verlangen kompromisslos, was wir wert sind. Daran sollten Sie sich erinnern, Fische. Ja, die Gelegenheit, die sich Ihnen bietet, ist groß. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht berechtigt sind, sich zu Ihren eigenen Geschäftsbedingungen für das Erlebnis anzumelden.