Das Fohlen namens Taddeus Punkt und seine Mutter Anielka im Zoo der Minis im erzgebirgischen Aue.  Zoo der Minis Aue e.V./Facebook

Im Tiergarten Aue ist eines der seltenen Minipferde zur Welt gekommen - ein Mini-Appaloosa. Stute Anielka habe am vergangenen Freitag einen kleinen Hengst zur Welt gebracht, teilte der Zoo der Minis - Tiergarten Aue im sächsischen Erzgebirgskreis mit. «Alles ging reibungslos über die Bühne." Die Pferde der Rasse Mini-Appaloosa gehören zu den kleinsten Exemplaren dieser Tierart. 

Fohlen mit roten Pünktchen 

Sehr zur Freude der Mitarbeiter des Tiergartens zeigt der kleine Hengst die wunderschöne und sehr seltene Färbung 'Fuchstiger'. "Die charakteristischen Punkte sind hier nicht wie bei der Mutter schwarz, sondern rot", wie der Tiergarten berichtet. Deshalb wurde der Hengst wurde nach einem Zeichner aus dem DDR-Kinderfernsehen benannt: Taddeus Punkt.

Der Nachwuchs trägt einen berühmten Namen 

Taddeus Punkt (Heinz Fülfe) war als Puppenspieler, Zeichner und Bauchredner im DDR-Kinderfernsehen zu erleben. Er war der "Vater" von Flax und Krümel. Mit seinem Hund Struppi, einer Handpuppe,  trat er unter anderem in "Unser Sandmännchen" des DDR-Kinderfernsehens auf.  Heinz Fülfe starb am 5. Dezember 1994 im Alter von 74 Jahren in Berlin.  

Heinz Fülfe alias Taddeus Punkt war einer der Stars des DDR-Kinderfernsehens. Foto: Imago/ddbd