Hannover: Die Feuerwehr löscht einen Brand in einem Busdepot der Verkehrsbetriebe. dpa/Klein

Ein Feuer in einem Elektrobus-Depot der Verkehrsbetriebe Üstra in Hannover hat zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Die Halle und Elektrobusse im Stadtteil Mittelfeld stünden in Flammen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Feuerwehr sei am Samstagmittag mit einem Großaufgebot ausgerückt.

Eine dunkle Rauchwolke stand über dem Stadtteil im Süden Hannovers. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Informationen über Verletzte gab es zunächst nicht.