Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand über eine Drehleiter.  Foto: dpa/Erwin Pottgiesser

Wegen eines Dachstuhlbrandes ist ein Altenheim in Voerde (Nordrhein-Westfalen) evakuiert worden. 75 Bewohner seien in dem Heim gemeldet, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen mit.

„Bisher haben wir noch keine Verletzten“, hieß es von den Einsatzkräften. Wie viele Mitarbeiter sich zum Brandzeitpunkt in dem Gebäude befanden, war zunächst noch unklar.

Mehr Blaulicht-News finden Sie in unserem Berlin-Polizei-Ticker >>

Das Feuer sei gegen 3.45 Uhr gemeldet worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei waren am Morgen noch vor Ort. Zur Ursache und Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.