Hugh Hefner soll angeblich Sex mit seinem Hund gehabt haben. imago/ZUMA Wire

Hatte Hugh Hefner (†91) Sex mit Hunden? Genau das behauptet jetzt seine Ex-Freundin Sondra Theodore (65). Offenbar machte sich der 2017 verstorbene Magazingründer gleich in mehreren Fällen schwerer Tierquälerei schuldig – was seine Ex jetzt öffentlich anprangert.

Sondra Theodore (65), die von 1976 bis 1981 mit dem verstorbenen Magazingründer zusammen war, erklärt, der bizarre Sex-Vorfall ereignete sich in der Playboy Mansion. Die amerikanische Schauspielerin erhebt die schweren Anschuldigungen in der Dokumentation „Secrets of Playboy“.

Lesen Sie auch: Diese 5 Lebensmittel schaden Ihrem Gehirn! >>

Hugh Hefners Hund als Opfer sexueller Übergriffe

Sie sagt darin: „Einmal kam ich ins Zimmer und da war er mit unserem Hund zugange ... Ich fragte ihn, was er da macht, und er sagte nur: ‚Hunde haben auch Bedürfnisse!‘ Und ich sagte: ‚Hör auf damit!‘“ Das ehemalige Model erklärt: „Ich habe ihn nie wieder mit dem Hund allein gelassen. Ich konnte nicht glauben, was ich sah.“

Lesen Sie auch: Horoskop für Mittwoch, den 16. Februar 2022: So wird Ihr Tag heute – laut Ihrem Sternzeichen >>

Hugh Hefner mit seiner Ex-Freundin Sondra, die nun schwere Anschuldigungen erhebt. imago/MediaPunch

In der Dokumentation behauptete Sondra auch, dass Hugh Hefner so viel Kokain in seiner Playboy-Villa hatte, dass der Pudel seines Kumpels davon abhängig wurde. Die Angewohnheit des Hundes wurde so schlimm, dass er auf Partys weggesperrt werden musste, weil er versuchte, die Nasen der Gäste zu lecken, um an die Droge zu kommen.

Lesen Sie auch: Müssen Michael Wendler und seine Laura jetzt zurück nach Deutschland? Nach Gerichtsbeschluss droht ihnen die Ausweisung! >>

Hugh Hefner soll Hunde Kokain-abhängig gemacht haben

Sondra Theodore behauptete, der Pudel sei süchtig geworden, nachdem er seine Nase in die „riesigen Fläschchen“ mit weißem Pulver getaucht hatte, die auf dem berüchtigten Anwesen in Los Angeles überall herumlagen. „Überall waren Drogen. Hefs bester Freund, er hatte einen Hund, Louis – und dieser kleine Pudel wurde süchtig nach Kokain.“

Sie fügt hinzu: „Der Hund konnte es von der anderen Seite des Raums riechen. Er musste diesen Hund einsperren, wenn Leute in der Nähe waren. Eine sehr berühmte Person kam eines Nachts ins Haus und dieser Hund sprang von der Couch und leckte ihr die Nase ab. Sie sagt: ‚Er liebt mich einfach.‘ Aber wir wussten, warum dieser Hund es auf sie abgesehen hatte.“