Christina Ozturk mit neun ihrer elf Kinder. Foto: Instagram/batumi_mama

Christina Ozturk ist erst 23 Jahre alt. Doch anstatt eine Ausbildung zu machen oder feiern zu gehen (wenn nicht gerade Corona wäre), ist sie schon seit Jahren eine Vollzeitmutter. Elf Kinder hat die gebürtige Russin bereits – und einen Traum: Irgendwann will sie 105-fache Mama sein.

Ihr erstes Kind bekam Ozturk mit 17 Jahren. Doch die Beziehung mit dem Partner hielt nicht. Als alleinerziehende Mutter ihrer Tochter Vika (6) lernte Christina während eines Urlaubs ihren heutigen Ehemann kennen – den schwerreichen türkischen Hotelbesitzer Galip Ozturk (55). Es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen, berichtet die Elffachmutter dem Portal Unilad. In Georgien bauten sich die beiden dann ihr gemeinsames Familiennest. Und da sollten viele Kinder wohnen.

Doch wie haben sie es geschafft, in wenigen Jahren Beziehung zehn Kinder zu bekommen? Die Antwort lautet Leihmutterschaft! Denn die ist in Georgien seit 1997 legal. Zumindest unter den homophoben Bedingungen, dass das Paar, das diesen Dienst in Anspruch nimmt, verheiratet und heterosexuell ist. 

Tatsächlich hat Christina Ozturk seit ihrer ersten Tochter Vika kein Kind mehr selbst auf die Welt gebracht. Die anderen zehn wurden alle von Leihmüttern ausgetragen. Allerdings verfügt der gesamte Ozturk-Nachwuchs über die Gene von Christina und Galip. 

Lesen Sie auch: Ja! Auch Schweine können Computer spielen >>

Doch mit elf Kindern will sich die junge Vielfachmutter nicht zufriedengeben. In ihrer Instagram-Biografie steht, dass sie davon träumt, eines Tages 105 Kinder zu haben. Ob es wirklich so kommt, steht noch in den Sternen, denn egal wie viel Geld die Ozturks haben: Irgendwann dürften die georgischen Behörden dem Treiben der beiden einen Riegel vorschieben. Und so sagt Christina dem Portal Unilad: „Ich weiß nicht, wie viele es am Ende sein werden. Aber wir werden sicherlich nicht bei zehn aufhören!“

Bis jetzt kümmert sich Christina übrigens angeblich selbst und ohne die Hilfe von Kindermädchen um ihre elf Kinder. Ob Gatte Galip mithilft, ist nicht überliefert.