Merke: Vor dem Autoklau stets den Kofferraum checken. (Symbolbild) Foto: imago-images/Sebastian Geisler

Los Angeles - Mehr erbeutet als erhofft hat ein Autodieb in Kalifornien: Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, stahl er einen Geländewagen samt darin enthaltener Leiche. Das Fahrzeug parkte am Mittwochabend mit laufendem Motor vor einer griechisch-orthodoxen Kirche in Pasadena östlich von Los Angeles, während der Fahrer dort eine Leiche ablieferte, wie Grace Medrano vom Sheriff-Büro des Landkreises Los Angeles am Donnerstag berichtete. Diesen Moment nutzte der Dieb, um mit dem Wagen samt einer darin liegenden weiteren Leiche davonzufahren. 

Auf Twitter rief die Polizei den Täter auf, wenigstens den Toten zurückzubringen. „Von allen schlechten Entscheidungen, die Sie getroffen haben, treffen Sie bitte wenigstens eine gute und bringen Sie die verstorbene Person und den Sarg zurück“, hieß es dort. 

Am Donnerstagmorgen wurde der Täter schließlich gefasst, nachdem ein Autofahrer den gestohlenen Wagen gesehen und die Polizei alarmiert hatte. Bei einer Verfolgungsjagd mit den Beamten baute der Autodieb einen Unfall. Die Leiche befand sich noch im Wagen.